Abenteuer im Flugzeug

„Die Registrierung für den Flug „Moskau-Helsinki“ endet in einer Stunde“ – schnüffelnde Stimme sagte Lautsprecher Sheremetyevo 2. Zeit, dachte ich, und ein schneller Schritt ging zur Rezeption. Viele Leute, viele Gedanken, wohin alle gehen und dann hier, mit dem Blick Stand traf ich mich mit Ihr… , eine Steigerung von rund 170, lange Haare in einem Pferdeschwanz gesammelt, BLACK Slim ein Pullover mit , schön vorstehenden Brust der Dritten Größe, schlanke Taille, Rock bis zu den Knien, und Stiefel.

die Proportionen der Figuren sind ideal. Wir trafen uns Augen, Sie telefonierte und war auf dem gleichen Rack wie ich. Ich bin der erste eingereichten Unterlagen gebeten, am Fenster sitzen, bekam eine Bordkarte. Ging zum Eingang, schnell Passkontrolle gegangen, unbemerkt und schon waren Sie im Flugzeug. Zeit-es war 2 Uhr nachts, wurde das Flugzeug überraschend fast leer ist. Ich setzte mich auf meinen Platz, vor mir war niemand zu sehen, auf der linken Seite des Dorfes ist der fremde. Blättert durch irgendein blödes Magazin, einem grinsenden Blick auf mich.

Guten Abend, oder schon Nacht ist.
Guten
Mein name ist Oleg, Sie Häufig Fliegen?
Maria… Nein, nicht oft.
das Erste mal nach Helsinki?
Ja
Urlaub oder Arbeit?
wozu all diese Fragen?
Nur Neugier
die Arbeit, die ich auf einer Geschäftsreise, habe Angst zu Fliegen
Nichts zu befürchten, laut Statistik mehr Menschen kämpfen bei Unfällen als auf Flugzeuge
Sie lächelte

Ich ließ das Feuerzeug den Spieß in der Hand, dass es zu bekommen musste ich mich bücken, ich kletterte nach unten und sah bezaubernde Beine neben sich, schwarze Strümpfe deutlich wurde sichtbar, und nicht den geringsten Zweifel daran, dass dies tatsächlich Strümpfe. Ich hielt unwillkürlich den Blick.
Was gibt es neues dort gesehen? fragte Masha
Darüber charmante Beine leider nichts
ob Nicht zu dreist für das erste treffen?
Was für eine Frage-und Antwort!

Angekündigt, über den bevorstehenden Start gebeten und anschnallen. Sie hat am ärmel Blusen für riemenverbindungen. Ich helfe dir, sagte ich. Hob die Armlehne zwischen uns und knöpfte seinen Gürtel, dann Ihrer Taille was würde ziehen ihn fest. Sie war nicht gegen die wir… Sehr bald stieg, während des Starts ich nahm Ihre Hand und flüsterte: „hab Keine Angst, alles wird gut“. Sie reagierte überraschend ruhig dazu. Dann haben wir plauderten über dies und das, kamen ins Gespräch.

es stellt sich heraus Sie arbeitete in einem großen Unternehmen, haben wir schnell waren gemeinsame Interessen und Themen. Aber Sie hatte trotzdem noch Angst im Flugzeug. Nach dem Start kam ich zu der Stewardess und bat um eine inoffizielle Gebühr fahren und dort in die erste Klasse. Wir fanden schnell eine gemeinsame Sprache und beschlossen, eine finanzielle Frage. In der ersten Klasse gab es nur 6 Business, alle waren leer. Ich habe gesagt dass ich eine überraschung für Masha und wir fuhren in die erste Klas, da Sie entspannte sich etwas, aber die ganze Zeit nur ein Witz aufgrund der Tatsache, dass dies alles scheint auf ein date.

Und nicht trinken, ob wir für die Bekanntschaft?
Ich eigentlich nicht trinke, wirklich.
Also, für die Bekanntschaft mit der Flasche Asti? ich bitte dich!
Nur ein kleines bisschen – sagte Sie verlegen

Wir brachten eine Flasche Asti, wir haben Sie Spaß tranken. Noch für eine geringe Gebühr ich bat uns die Stewardess uns nicht stören und erinnert zu haben während des gesamten Fluges, weil der erste nicht Klas ist der angrenzende, durch ihn und niemand geht Rollo Gang war fest.

Es ist gesagt, deutlich von Champagne, war verlegen und errötete vor ziemlich dreckigen Witze-aber trotzdem lustig und übermütig lachte. Ihr Gesicht war rosig, der Blick trüb. Ich kniete über Ihr, sehe Ihr in die Augen. Es dauerte nicht weniger als 10 Sekunden schweigend sahen wir einander in die Augen. Ich hielt mit der Handfläche über Ihre Wange, dann küßte Sie. Sie schob mich aber ich Bestand auf einem Kuss, wir hingen Lippen leidenschaftlich auf die Lippen. Sie steckte mir die Zunge tief in den Mund. Wir sind leidenschaftlich küssten, Griff ich Ihr die Hand unter die Bluse und begann kneten Ihre Brüste mit einer Hand, die zweite streichelte Ihr über die Wange.

Zog Ihre Bluse nach oben, mit einer Hand öffnete den BH und begann teasing Ihre Brustwarze. Sie stöhnte: „Nee, nicht nötig, ich kann das nicht ja und plötzlich jemand kommt?“. „Nicht untergehen“ – fast knurrte wodurch ich Ihr heftig in den Sessel und drehte Ihre Nippel. Sie entspannte sich und gab sich meinen Liebkosungen. In der Kabine war es dunkel, ich hob die Arme, legte wieder den Sessel und fing an Ihre Titten. Ich drückte und streichelte Ihre Zunge, drehte den Nippel zwischen den Fingern, dann stark, dann nicht sehr. Dann ging Sie an den Bauch, er streichelte meinen Kopf, ohne die Finger in die Haare und warf den Kopf zurück, hob den Popo.

Ich zog Ihr Ihren Rock auf den Bauch. Welches wunderbare Bild öffnete meine Augen: schwarze Strümpfe mit einem durchbrochenen , perfekte schwarze Höschen-Tanga kaum verbergen, die die beiden Hälften der Lippen. Mascha versucht, wieder aber Ihr Versuch war erfolglos, ich schob den schwarzen Stoff der Unterhose zur Seite und hielt Ihre Zunge über den feuchten Mascha, stöhnte Sie. Ich begann mit der Zunge zu streicheln Kitzler, drehte ihn und , dann steckte Ihr Finger in das Loch und begann langsam, Sie zu ficken, so das streicheln der Klitoris und fickt mit dem Finger ich stark aufgewickelt sitzt zwischen Ihren Beinen.

Bald fügte ich einen zweiten Finger und beschleunigte das Tempo, ich fickte Sie mit den Fingern noch energischer. Maria saugte seine Finger und mit der anderen Hand zauste die Haare auf meinem Kopf, dann nahm Sie meine Hand und starten saugen meinen Finger, ich musste abreißen von Ihrer Muschi Rum, seine Lippen aber Finger Bewegung setzte. Wenn Sie ich meine Finger fing Sie an zu ziehen Ihre Brustwarzen. So dauerte es nicht sehr lange, ich spürte wie Sie schlängelten sich noch stärker. Dann ging ich zurück zu Ihrer Pussy, beschleunigte die Bewegung und begann mit der Zunge die Klitoris, begann zu knabbern ihn, saugen, ziehen und streicheln.

Sie begann cum, angeschnallt mit dem ganzen Körper und auf einem Stuhl zusammengebrochen. Warte sagte Sie, jetzt. Und lächelte geheimnisvoll. Setz dich in den Sessel sagte Sie. Ich setzte mich, den Schwanz platzen der Erregung und ausgeruht durch die Unterhose in die Hose. Sie korrigierte Höschen und Ihren BH, ließ Ihren Rock und dehnte sich in den Kittel. Schaute Spannweite in der Kabine, der Vorhang war immer noch so geschlossen ist, kein Anzeichen von fremden. Mary knöpfte Reißverschluss auf Jeans, ich Stand und Sie ließ Ihre Hose mit Unterhosen bis zu den Knien, ich bin wieder plumpste in den Sessel und lehnte sich an der Rückenlehne des patientenstuhls.

Sie begann es mit einer Hand, sehr langsam, beugte sich dann über ihn und ohne Sie zu berühren die Lippen des Kopfes einfach atmete heiße Luft, es führte mich noch stärker. Mascha fuhr mit der Zunge über die gesamte länger der Stamm bis zu den Eiern und zurück, dann nahm Sie langsam meine Eichel in den Mund und begann zu saugen nur seine, Hand Schwanz. Sie Zunge das Frenulum, das warf den Kopf vollständig, dann schluckt Schwanz voll. Saugte Sie geschickt. Dann beschleunigt das Tempo zu verlangsamen, dann mit der Hand einen runtergeholt, dann schluckte die ganze Eichel in den Mund und Schwanz eintauchen bis zum Hals. Dann nahm Sie seine ganze, bis an die Eier, ich nahm Ihren Kopf und begann selbst auf seinen Schwanz.

Mascha machte die Lippen dicht Ring und erlegen Andrang. Ich fickte Sie in den Mund, stark, scharf und tief in den Hals, Sie ein paar mal Würgen unterdrückte, war zu sehen dass Sie sehr bemüht. Machte mir Mascha fabelhafte, ich konnte nicht widerstehen und entladen Ihr tief in den Hals, Sie begann schnell zu schlucken, Cumming ich habe lange und viel. Dann hat Sie langsam meinen immer noch stehenden Schwanz, leckte die Eier. Saugte sanft und langsam mir in die Augen schauend. Leck alles bis zum letzten Tropfen.

Wir hörten elektrischen Klingel Glocke Warnung über die bevorstehende Mittagessen oder Frühstück eher. Wir sind schnell führte mich in Ordnung, ich die gardine und kehrte an den Ort. Wenn die Stewardess brachte das Essen, ich konnte nicht mehr warten, Wann immer es geht. Stewardess selbst den Vorhang mit den Worten: „Ich werde Sie nicht stören, wenn du mich brauchst, drücken Sie die Anruftaste“. Wir tun das Essen auf den benachbarten Stuhl, die Augen Mascha glänzten. Ich begann Sie zu küssen und zu kneten wo er nur konnte, werden wir wieder miteinander verflochten, in einem leidenschaftlichen Kuss.

Warte sagte Sie. Mascha Stand auf Krustentieren Einladend Arsch, ich wiederholte die Prozedur mit Röcke und Streifen Höschen zur Seite, Arsch und Manila mich, ich hielt Stand-up und gerauchten Spannung von einem Schwanz in Ihrer feuchten , langsam eingefügt. Mascha ergriff die lehne des Sessels und hat sich in den Kopf, ich begann zu hämmern wie Ihr , fickte heftig und tief. Fühlte Ihre ganze, drückte Ihren Arsch, drückte und drückte Brust und fickte Sie tief und kräftig.

Bald ist Sie fertig war und ein bisschen , ich senkte das Tempo aber von der gesamten Feuchtigkeit war sehr rutschig und ich konnte nicht ejakulieren, ich habe versucht, die Gleichstellung an den Ring des Anus aber fühlte mich sofort hart zurückschlagen, Mascha sofort zum Leben erwachte und sagte, dass es besser ist nicht notwendig. Ich fuhr Fort, Sie zu ficken in , nahm Gleitmittel mit dem Finger mit Ihrer Muschi und begann zu streicheln Ihren Anus, die schrittweise Einführung dort ein wenig den Finger und drehte ihn und streichelte Ring Finger Hintern.

Dann ging ich aus Ihr und wurde nur mit dem Finger langsam in Ihr Arschloch. „Nein“ – es wieder, Tu es nicht! „Ja Mach dir keine sorgen du hast, es wird weh tun ich werde“ – sagte ich und fuhr Fort, seine Finger eingeben. Sie Arsch und mir entgegen. Finger gingen den ganzen, dann fügte ich einen zweiten, Mascha gehalten und hat bereits aufgehört, sich anzustrengen. Ich hatte noch ein paar mal klebte Ihr in Schwanz, was ihn einfetten, mit dem Finger gerieben Fett für den Papst und langsam steckte Sie Ihr in den Hintern. Sie ist angespannt. Ich begann nach vorne zu bewegen, wenn es ging bis zum Ende – Messung, indem er Ihr zu gewöhnen.

Dann begann langsam rückwärts zu bewegen, pflegte Sie zu mir und entgegen, ich begann, beschleunigte den Rhythmus und schon nach 10 Minuten aktiv gefickt in Arsch streichelte mit der Hand . Nach weiteren 10 Minuten stöhnte Sie funkelte Zähne in seinem Stuhl zurück und hat sich gebogen wie das ganze Katze. „Warte“ – stöhnte Sie, komm nicht in mir, und dann wird alles herauskommen, und dann auch trocknen lassen nichts anderes zu. Es reichte zum benachbarten Sessel mit unseren Mahlzeiten und nahm von dort aus ein feuchtes Tuch und wischte mir den Schwanz und sagte, „Lass uns besser wieder in den Mund?“.

Ich setzte mich auf den Sessel, Sie diesmal sofort und nahm ihn tief in den Mund, war so heftig wichsen und die Zunge auf den Kopf geführt. Sehr eng und drückte Ihre Lippen Mund war einfach heftig saugen meinen Schwanz platzt. Ich beendete schnell und so viel, so dicht habe ich schon lange nicht fertig. Ich lehnte mich zurück im Sessel und er auf mir 5 Minuten. So gut habe ich schon lange nicht war. Als ich zu mir kam saß Sie neben legte meinen Kopf auf seine Schulter. Wir sind wieder in Schlummer, wie viel wir dieses mal verschlafen ich kann mich nicht erinnern, aber angekündigt, dass das Flugzeug auf die Landung vorzubereiten. Frühstück haben wir nicht gegessen, Gurten angeschnallt und ging bei der Landung.

das Flugzeug am Flughafen „Helsinki-Vantaa“.

Mash, die auf lange da?
ich weiß nicht, wie es sich anfühlt, in zwei Wochen.
können wir uns Treffen?
Wer weiß

Ich reichte Ihr eine Visitenkarte mit Telefon, „Ruf mich jederzeit an“ sagte ich. Sie schwieg, aber Sie nahm Sie und lächelte.

So gut habe ich schon lange nicht war – sagte Mascha, und die… hier finden Sie zögerte Ich das erste mal gekommen… nun, Beute, verstehst du? erste… – Sie errötete und lächelte.
Mir war auch fantastisch gut, rufen Sie mich unbedingt sagte ich und lächelte.

wie Wir es ruhig schnell gingen aus dem Flugzeug, wurden in der arrival Hall. ich half Ihr das Gepäck abholen und wir gingen in verschiedene Richtungen.

Hier ist ich hatte im Flugzeug ein großes Abenteuer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.