Anal fick geschichten

Ich habe eine Sünde… Nun, ich würde sagen, im Allgemeinen sündig, aber aus einem Grund habe ich meine Grenzen deutlich erweitert…. ich bin ein Glücksspieler… Und so ist es bei allen Spielern, die groß verloren haben… verloren gegen die einheimischen Banditen… ich habe kein Geld gefunden.

Wie er konnte, versteckte er sich… Aber eines Tages habe ich es geschafft… warum in der Wohnung zu den Eltern, dort mich in einem Eingang und nahm…. Ich habe nicht geschlagen, sogar ich habe nicht geschafft zu schnappen.. Etwas injiziert und ich sinterte…
Hier beginnt meine Geschichte..

Ich erwachte nicht sofort verstanden wo… ich liege auf dem Bauch, gekleidet, was ich war, die Hände an den Tisch gebunden, auf dem ich liege… Der erste Gedanke ist, in Organe zu schneiden… ich fing an, mich umzusehen – kein Krankenhaus… und mein Filetstück hinter der Wand, die Füße auf dem Boden, und ich werde in ein Loch stecken… im Allgemeinen ist die Pose des Sommers…. praktisch… ich ziehe die Ketten – eher reißen sich die Hände ab…
Die Tür öffnet sich, mein „unfreiwilliger Gläubiger“ kommt herein…
Spricht:

  • Dim, du schuldest uns, du hast kein Geld… Du wirst arbeiten…
  • Wie?
  • du brauchst nichts von dir, du wirst es bald verstehen.. du wirst es dir ansehen….
    Und schaltet den Monitor, vor dem Gesicht…

Ich dachte, ich hätte Pornos gedreht… Ein großes Zimmer, Löcher in der Wand, von dort, wo der Arsch herausragt, wo die Muschi mit geschiedenen Beinen… Irgendwo ist der Arsch in der Hose…
Pfannkuchen… Ich erkannte diesen Arsch, genauer gesagt die Hose.. Meine Jeans….
Es ist kein Porno, es ist wie in Pornos, ich habe es im Internet gesehen…. Und das ist Arsch und Muschi Mädchen….

  • Verdammt, ich bin kein Mädchen, oder? Ich schulde dir was!!!
    Er lacht.. das, sagt er, sei nicht das Mädchen, sondern Dol, wenn du es nicht gibst, so arbeitest du…. Schau, sagt, und genieße es…

Ich habe mich geärgert….
Warte, warte….
Ich sehe, da ist ein Mann im Saal….
Sofort zu mir… Ich hab ‚ s auf den Arsch geklopft, sagt, lass uns dich vorbereiten….
Ich wollte ihm einen Fuß geben, nur ich habe mich schlechter gemacht.. die Beine sind auch angeschnallt….
Der Mann hat mir nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, hat den Gürtel so aufgeknöpft…. Ich habe Hosen und Unterhosen gezogen…. jetzt hat mein Arsch nicht mit anderen kontrastiert…. перестегнул Kette an den Füßen, zog seine Hose und Schuhe, ging, nahm mit sich…

Ich verstehe, dass mir das passiert… aber ich sehe aus wie von außen….
Hier ist er wieder aufgetaucht…. mit einer Tube… hände mit Handschuhen… passt… es drückt etwas Kaltes auf mich.. ich zucke… er sagt:

  • du bist besser dran.. es ist ein Schmerzmittel… und du musst deinen Anus dehnen, sonst reißt er..
    Er schmierte schnell Fett auf den Schritt, dann auch geschäftlich, ich hatte keine Zeit und klatschen, fuhr mir zwei Finger in den Arsch… ich habe ihn rausgeschmissen…. verurteilend:
  • sei geduldig, es wird weiter peitschen… sonst reißen Sie sich ab….

Ein paar Minuten hat er mich so gefickt, am Ende schon mit drei Fingern…
— okay. was ich konnte – tat, wird weiter helfen… es ist Zeit zu öffnen..
Er zog seine Finger heraus und ging….

es dauerte noch fünf Minuten.. es ist nichts passiert… nur der nackte Arsch ist gemein…
Plötzlich hörte man das Geräusch von Gesprächen, die Leute kamen in den Saal….
Die ersten drei Jungs kamen rein… gehen wir entlang der Mauer… sie kamen zusammen zu jedem herausstehenden Arsch..
Wo sie lachen, wo sie streicheln…
Hier ist einer geblieben, hat den Gurt aufgeknöpft, hat angefangen zu wichsen… mit der anderen Hand streicheln Muschi…
Die beiden gingen weiter… Sie kamen zu mir, klopften auf den Hintern, gingen weiter…
Ich atmete aus..
Die Leute sind noch da…. Ich schaue wieder wie von der Torona auf den Monitor.. Ein Schlag auf den Arsch…
Zucke.. streicheln… Ich schaue auf den Monitor – ich sehe den Rücken des Mannes…
Er streichelt mir die Eier… schwanz gezogen,fingersatz… ich habe den Kopf an das Anal gelegt.. ich habe mich gequetscht… er versucht einzugeben – auf keinen Fall…. er spuckte, ging zu einer Nachbarin.. Ich atmete aus… vielleicht wird es das…
Ha….
Der nächste Mann, der kam, hat schon jemanden gefickt… er kam von einem Mitglied…
Ich habe mich gequetscht… ich glaube nicht, dass er mir zwei Finger in den Arsch getrieben hat…. ein wenig gefickt, dann warten, ohne zu sprechen, setzte er den Kopf an den Anus und fuhr den Schwanz… ich stöhnte vor Schmerzen…. er packte die Schenkel in der Hand und begann zu ficken, ohne auf mein Stöhnen zu achten… aber man sieht, ich war zu eng.. oder er ist zu aufgeregt… buchstäblich eine Minute später zog er seinen Schwanz und kam auf meinen Rücken…. er riss seine Hand und ging weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.