die Abenteuer von Catherine

Ich bin die Person selbst ist normal und wie viele haben eine Leiche im Keller, genauer gesagt ist es nicht ganz, aber eine gespaltene Persönlichkeit, Nüchtern bin ich allein, adrett gekleidet wie immer blitzblank zu sagen, freundlich zuvorkommend, sogar eine fürsorgliche Person, aber es lohnt sich, mir zu verpassen, durch die sich mehrere Gramm Alkohol, die fürsorglich und ordentlich irgendwo verschwindet, und an seiner Stelle kommt völliger Tyrann. Und wenn dieser kommt zurück, ich fange an, verrückt zu werden in den kommenden Schrecken erinnern, dass ich – dieses – dass der Aufstand wurde. Und in diesem Zusammenhang, dass dieser die gleiche, aber nicht ganz den angenehmen mich nicht erschienen trinke ich sehr selten. Freilich gibt es Momente, und Sie sind im Zusammenhang mit der Arbeit, wenn Sie trinken müssen, aber ich spürte, dass dieser bereits, als ob er ging, und als diese nicht kam, versuche Lebensraum verlassen und zu Hause zu sein, um weniger Menschen, besonders Freunde waren auf meinem Weg, und als er zu sich kam nicht Begriffen, hinter dem Kopf die Erinnerung an das was er Tat. Ich weiß NICHT, verstehen Sie, was ich sagen wollte, aber ich hoffe es, da ich nicht besser beschreiben kann, da mein Schriftsteller-Talent unter dem großen Schloss und den Schlüssel von ihm verloren haben noch vor meiner Geburt.

Hier ist, wie dieses mal ist es der Fall, wenn ich Sitze und in den kommenden Schrecken erinnere ich mich an Einzelheiten des Tages genau zu dem Moment als ich in einem kleinen Kreis, im Büro einer Abteilung, unserer Firma wo ich arbeite der Chef der Kompressorstation kippte die erste portion Alkohol.

Ich habe in der Vorlage eine große Kompressorstation wo befinden sich leistungsstarke zehn Arbeiter und zwei redundante Verdichter. All dies bietet täglich ein Team von fünf Personen, und sechs Schreibkräfte. In mein Büro kommen noch zwei Objekte, die so sind etwa auf dem Gebiet des Verdichters, das Umspannwerk wo vier Begleitern der Frauen und Lager Ausrüstung, mit Materialien, Ersatzteile, Sonder-Kleidung, und jede andere gewünschte vom Hammer bis zu den Schaufeln.

zu Hause Aufwachen am morgen – für mich, und wo eigentlich das Geschlecht des ersten Tages, fand sich gekleidet, sitzt in einem Stuhl. Aber es passiert manchmal, wenn ich versuchte, Fernsehen trotz seines altes Zustand. Aufstehen nicht sehr gerne, so angenehm wie der Kopf weh, aber die Lust aufs Klo und musste auf die Toilette zu gehen, wo ich die Jeans aufgeknöpft fand kein Höschen. Ich ließ Sie sogar, um zu sehen, ob Sie gefallen sind irgendwo dort in eines der Beine. Indem ich Ihre Angelegenheiten sitzt im Sessel fing an, zu versuchen, sich zu erinnern, was mich gezwungen hat, verliert Unterwäsche. Zuerst das Gehirn nicht zusammenarbeiten wollte mit meinen wünschen, aber nicht beeilend, langsam begann das Bild sich zu manifestieren, wenn ich wieder in Gedanken, im Büro und wo es begann alles.

Trinken und als er mit Kollegen habe ich noch bei klarem Verstand ist, da tranken nicht so viel ging aus dem Büro und ging nach Hause. Am Ausgang aus dem Tor rief mich der Wachmann Alexander Konstantinowitsch muraschow, ihn bei uns nennen Sie die . Er wich und schlug vor, trinken Sie ein wenig und bewegt sich schon zu zweit nach Hause. Wir tranken, saß zehn Minuten und ging weiter. Auf dem Weg schauten mit ihm Boutique topolek, Dort tranken ein Glas Bier, kann es nach zwei oder Abschied auf dem Platz neben ihm gingen hin, ein jeglicher seinen Weg. Nachdem Sie entlang der Allee, ich rollte, daß er zu Hause über einen Umweg, wohl wissend, dass von der Polizei erwischen zu Fuß auf der Allee zu meiner Straße mehr Chancen. Nachdem man den Weg zur Schule, ging es mit der Rückseite wo Sie lebte unser Tante Natascha. Ihr Mann Stepanowitsch bei uns arbeitete als Schlosser und Vorarbeiter vor ungefähr zwei Monaten in Rente gegangen. Wohl wissend, dass er hinzufügen können, und dass trotz dunkel und ich verlor jeden Anstand, klopfte an die Fenster zu ihm. Dort war es offensichtlich, dass jemand das heißt, da brannte Licht. Tante Natascha lud mich in das Haus, da war noch Ihre Freundin, als ich erkannte eine Nachbarin, und es scheint, Sie haben zusammen studiert. Äußerlich nicht besonders da erinnern kann, zu beschreiben. Schwarzer Short Hair, das ganze in , genug Blick auf Jahre nicht weniger als fünfzig. Warum so stark gefreut, als ich hereinkam. Ich fragte nach dem Stepanovich, Sie haben geantwortet, dass er ging für ein paar Tage zu verwandten in das Dorf, ein Liebhaber der Jagd, und jetzt gerade Saison ist eröffnet. Tante Natascha, Balon stellte mit Wein. Dann ging ich aus dem Haus und setzte sich auf eine Bank im Hof. Hinterher ging diese Frau. Gefragt – wie ich. Ich sagte ihm, dass alles okay, surfen und nach Hause. Nun, Sieh mal sagte Sie und von Seite zu Seite auf Ihren dicken Beinen ging zum Tor. Dann blieb stehen und wandte sich mir zu und sagte, dass wenn was ist komm zu mir, dort schläfst, und morgen nach Hause, man weiß nie, was sein kann, besonders in diesem Zustand, oder bei Natascha wirst du dich besser fühlen. Nicht das ich besser zu Euch sagte ich und stieg ging hinter Ihr. Im Haus ist Sie mir bitte auf mein Bett legen auf der Couch im Zimmer und Sie ging ins Schlafzimmer. Streuen Kleidung legte ich mich. Durch die Vorhänge, so wie im Schlafzimmer brannte das Licht war zu sehen, wie Sie Stand neben dem Bett zu entkleiden. Indem Sie sich ein Kleid, BH, Slip, Sie trug irgendein Hoodie und Licht kam aus dem Schlafzimmer ging in das Bad. Hier bin ich und verrückt. Es schien mir, dass Sie das macht besonders, dass ich ihn umdrehen und um den Prozess zu beschleunigen wie das, sogar ohne zu denken, dass die Tante dreißig Jahre älter als Sie nach vorne ging zurück, so schwankte ich bot Ihr neben mir sitzen. Was der Dunkelheit Angst sagte Sie, mit dem Aufenthalt an einem Eingang in das Schlafzimmer. Nicht nur das sagte ich, ohne zu verstehen warum.

was noch?

– wie Gut, dass du so gut aussiehst.

– Ich? Sehe gut aus? Hast du das so machst Witze oder sehr viel getrunken?!

– es war schon immer so, wie der Mensch, und er war so direkt, und warum mir immer alle sagen ab.

– Ablehnen, was?

– Nähe natürlich.

– Nähe, was willst du mit mir Nähe?

– Warum nicht.

– mein Sohn, mir ist schon lange nicht mehr brauchen.

– Für die Tatsache das ich brauche.

– ist das dein ernst?

– Ja, ich habe noch war es nicht, weil hier immer alle auf das ist eine Entschuldigung.

– Armer du bist unser.

– Nicht, dass nun ernst?

– Perfekt, ernst.

– du willst auch, diese so dass er bereit ist, mich zu bitten, dass ich dir gegeben habe, dies zu tun?

– Ja, und warum nicht, hast du nicht verdient dass Sie diese angefordert haben.

– Aber ich weiß nicht, wie mindestens zehn Jahre nicht gefragt, niemand.

Ich erkannte, dass es bereits im Gange und konnte nicht aufhören überschwemmungen wie die Nachtigall. Aber Sie alle so sagte Sie, das ist es und es, im Bett, alles stehen und fuhr Fort zu sprechen. Kann Sie mochte sprechen, kann immer noch was, aber ich habe dann aufstehen, dann fiel, und die Stimmung dann . Die Erkenntnis, dass dies nicht genau richtig, ja und Nein nicht sagte ich, was mal Nein, also Nein, tut mir Leid, das ist für eine solche Frechheit, und wir werden alles vergessen, was ich gesagt habe.

Ja, hast du wirklich im ernst, etwas dümmlich, Aber wenn ‚ s mir anders überlege ich die Tür nicht schließe. Zumal ich es nicht besonders schwierig, und ging ins Schlafzimmer. Ich hörte wie Sie nicht das Licht kroch ins Bett.

Ich nahm den Schwanz in die Hand und fing an ihn zu kneten, wenn man vorher versucht ihn abzuholen. Wenn nicht rastet dann nicht hingehen, beschloss ich, aber wenn er jetzt zu spüren, und etwas zu verlieren haben – dachte ich. Mitglied widerstanden, aber meine Ausdauer gewonnen, und bereits nach fünf Minuten Stand er. Ich Stand sofort auf und ging ins Schlafzimmer. Sie lag auf dem Rücken unter der Decke, ich legte ihn, Sie öffnete die Augen. Kam, und ich schlief, dachte, dass du anders überlegt sagte Sie. Ich zog meine Unterhose und warf Sie auf den Boden.

– bist Du bereit?

Ja.

– hast Du das echt noch nie gemacht?

– Ja, die Wahrheit.

– Aber in etwa das, obwohl du weißt, was ich tun soll?

– Über, natürlich.

– Bei dir steht jetzt an, oder nicht?

– es Lohnt sich.

Na, dann einfacher, leg dich auf mich sagte Sie und spreizte Ihre Beine, ich spürte unter sich den weichen dicken „warme Federbett“. Heben Sie die Hinterseite ich Mitglied suchte den Eingang. Aber ohne gut ausgeruht Ihnen an verschiedenen Orten nicht immer, wohin ich wollte. Sie machte eine seltsame Bewegung, biegen Sie Ihre Knie ein wenig hob den Oberschenkel und sagte, dass ich nicht in Eile war, weil er trocken ist. Ich spürte wie Sie nahm Schwanz in der Hand und dem Kopf in etwas weiches . Dann wurde gesagt, dass ich langsam. Ich drückte langsam zu, ein Mitglied etwas kam, aber Sie schrumpfte zusammen und . Danach habe ich aufgehört, es zu tun, und Sie arm Schwanz so betont, Kopf in das weiche Stelle. Nun noch einmal versuchen, sagte Sie hält Schwanz. Ich schob das T und er ging ein wenig weiter, aber Ihr wehtat. Sie und ich zog ihn aus. Ja trocken dort an mich, ja und dein Gerät nicht klein sagte Sie und bat mich um. ich Stand auf.

Nach mir aufgestanden und es schwingen kam nackt aus dem Schlafzimmer, nur eine Minute später erschien wieder. In der Hand hatte Sie ein Glas, Sie spreizte Ihre Beine und indem Sie darin Salbe hielt ich mich zwischen Ihre Beine. Und dann dieser später wischte sich mit der Hand Schwanz der schon ein wenig . Aber nach ein paar Bewegungen der Hand in einem gewissen pahučem Crema und er nahm die Arbeitsstellung. Entschuldigung für solche Unannehmlichkeiten sagte Sie und legte sich aufs Bett. Leg dich hin, jetzt klappt es bestimmt. Ich legte sich wieder auf Sie, Sie so im Stich gelassen wohin er Mitglied in diesem Schmierung leicht ging, woraufhin Sie legte die Hand, und ich hielt es bis zum Ende ganz nahe an Ihr. Hier siehst du, nicht nicht willst sagte Sie und erhob sich, schob seine Füße, dann ein wenig fiel, und ich kam aus ihm heraus. Als ich ging, wurde Sie wieder gehoben, es wird am Ausgang fiel auf das Bett. Immer ging es nur langsam voran. Siehst du es geht dir gut sagte Sie, aber du bist ein bisschen schneller, komm schon und fürchte dich nicht es ist schon alles gut, kommt, ich fühle es, also schneller, noch, noch ein bisschen, nun ja, das ist so.

nach einer Minute unseres Kampfes, begann sich der Ton bei jeder Anmeldung, da Ihre Fotze schwoll vor rutschigen Flüssigkeit, die ich empfand bei sich am Körper. Ihr Atem war laut und schwer, trotz Ihrer fülle Sie scharf war auf einer Sitzung des Mitgliedes ruhen seine Füße. Ihr Haar war feucht geworden von Schweiß, Motala Sie den Kopf von Seite zu Seite Lippen, knarrte mit den Zähnen, die restlichen, stöhnte und, in einem Moment richtete Sie sich über Pastell als solide. Ihr Bauch wurde ruckartig belasten, Körper ausgestellt wird, welche dann ein zittern, dann ansengen – Komm schon, komm schon, gib ‚ s mir noch und fertig ist eine einem Stöhnen sank, und ich spürte unter sich wieder die gleichen Federbett. Sie lag nicht beweglich Minute danach trat wieder an meinen Handlungen, so und sank, bis ich spürte, dass noch ein bisschen und komm auf der Stelle, und nach ein paar Bewegungen zog ich den Schwanz. Aber es mit Worten – dort, dorthin, nahm ihn und legte an der Scheide indem Sie ihn in den Kopf, und ging Ihr bis zum Ende und begann cum. Ich lag auf Ihr Schwanz herausziehen, bis er selbst rutschte aus Ihr heraus. Danach Stand auf und ging zurück zum Sofa wo Lagen meine Sachen, zog Sie zu vergessen, ich ging an Ihr Bett, Ihre Unterhosen.

Für den Tag zu Hause wie ich das mit all dem. Aber wenn Sie zur Arbeit kam, merkte ich, dass Tante Natasha weiß dass ich schlief mit Ihrer Freundin. Sie ist wie die aus irgendeinem Grund lächelte. Ja und konnte es sich rühmen, nicht dem, was mit Ihr war. Wie es die Oma nicht rühmen, dass Sie gefickt mit einem Jungen. Das Verhalten der Tante Natasha auf seltsame Weise verändert wie Sie das zu mir gehört wurde anders, immer verwirrt erfreuen, unterhalten wurde getragen mit nach Hause. Kann Sie denkt, wenn er die Freundin gefickt, und dann ficken Sie. Obwohl ich selbst denke, Stepanowitsch, dann jagen dann Fischen. Sie ist oft allein zu Hause, ja auf Lager und kann nicht schlecht zu Ihr rollte möchten. Niemand wird denken, dass ich Sie VÖGELE. Ja und Bab solcher an mich und im Kompressor und in der Unterstation, Kummer ja, und nur, ja, ich schäme mich nicht, dass Sie schon lange HINTER. Es gibt ein paar junge, aber ich denke das brauchen Sie nicht lange. Und diese starke und robuste, die Hauptsache ist, um Sie zu erweichen. Also achten Sie darauf schreiben, wenn dir Tante , geboren in meinem Sie ist die erste Liste ist kein Wunder, dass die Pasteten trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.