die Chinesin Lina Kim

Es ist seit langem bekannt: Baba drunk – fremde Fotze.

Feiern war in vollem Gange. Feierten ein Ereignis der lokalen Skala. Im Sinne tranken bei Tiffany über etwas dort. Verwandte Haufen. Podnabrat, Stahl kriechen nach Hause. Jemand konnte es nicht ertragen die Last hier und schlief ein, bei der Schwiegermutter. Wohl im Sommer können die Gäste setzen, obwohl auf der Veranda. Die Wahrheit auf der Veranda lag Mutter-in-law, weicht Ihr Bett bietet. Ich und meine Frau setzten sich in den innersten Raum.

mein Ehepartner anständig hatte ich tief und fest geschlafen und ich konnte nicht schlafen. Gesprächspartner und Gefährten nicht geblieben, trinken einen irgendwie nicht sind menschliche, also wanderte ich unruhig. Als er wieder einmal über eine Veranda, Mutter-in-law hob den Kopf und fragte, warum ich nicht schlafe. Ich habe es noch im Saft. Und hübsch dazu. Und Riss mich hier verdammt die Hocke zu Ihr auf das alte Sofa für Midnight Gespräche. Und ich während des Gesprächs meine Hand von selbst, auf seinen Oberschenkel, hat sich bei der Schwiegermutter unter dem Saum Ihres Shirts.

Und Slips-es ist nie getragen und da stellte sich heraus, dass die nackten Arschbacken waren in meiner Handfläche. Und dann, gespreizt Teschin Füße, Hand kroch zwischen Ihnen und tastete Fotze. Die Lippen bedeckten die Teschin Lippen, etwas wütend zischende, warum Sie hielt inne. Vielleicht würde Sie und stärker, aber die Angst wecken Gäste und sich in einer Form, vielleicht aber auch der Wunsch, blitzte in ihm, denn die Witwe, scheiterten aber wir fast schweigend.

Sie presste die Beine, stieß mich, schlängelte sich, aber die Kraft Stroh schmerzt und bald fand ich mich zwischen Ihre Beine. Das Hemd war lange Zeit geneigt, irgendwo unterhalb der Kehle. Ich drückte Ihre Brüste, küsste Sie, und Sie ist so leise . Und wenn ich durch ziehen mit der sich die Unterhose, legte sich auf und stopfte Ihr Ende in die Pussy , importiert, sondern nüchtern und pflichtbewusst unter der Schwiegersohn. Hier ist was es bedeutet Erziehung. Da der Mann meinen Knochen versenken, sei still, Pfeifen und hüpfen, und viel Spaß.

die Wahrheit wir nicht besonders laut, doch nicht allein zu Hause. Ich weiß nicht, Spaß hat, ob Mutter-in-law, und als ich fertig war, lag ein wenig auf die Mutter, küßte ihn auf die Lippen (es ist, nebenbei bemerkt, hat geantwortet) und durch anziehen der Unterhose, ging zu seiner Frau schlafen.

am Morgen die Schwiegermutter benahm sich so, als wäre nichts passiert. War voll bei der Hausarbeit, ernährt Gäste. Gegen Nachmittag hat sich herumgesprochen, wer, wo. Jemand ging Sonnenbaden auf den Fluss, jemand hat eine andere Besetzung, aber ich lehnte alle Angebote und zu Hause geblieben.

Kaum über der Pforte verschwanden die letzten verwandten, Schwiegermutter und fing an zu küssen. Sie wehrte sich schwach, zu wiederholen, was Sünde ist-was ist dann – schlafen mit dem Schwiegersohn, und ich hörte nicht zu, begrapscht Sie, zog die Unterhose bis zu den Knien und drückte . Trat, Mutter-in-law Schwiegersohn geschlafen. Zunächst beantwortete die Küsse, dann selbst zog das Kleid und wir fielen auf das Bett. Ich bin gierig küsste herrlichen Körper sechsundvierzig jährige Frau, streichelte Brüste, mit den Fingern ein Loch massiert die Vagina, Klitoris, Perineum. Dann, wenn begann zu hecheln und Ihre Eltern gebeten, Sie zu nehmen, er warf mich zu Boden und steckte den Schwanz dorthin, wo schon lange alles nass war.

Langsam, mit dem Gefühl, wir Freuden verwöhnt. Ich habe ein paar mal mit kaum halten konnte selbst das wäre nicht cum vor der Zeit. Und nur dann, wenn die Schwiegermutter sagte, dass Sie nicht mehr kann, dass ich fertig, ich schoss Ihr Sperma.

Noch ein wenig , , wir zogen uns an und auf die Ankunft der verwandten unterhielten sich großartig auf der Veranda. Idylle, eine Mutter zu Ihr.

am Abend rief meine Mutter-in-law zu helfen, das Vieh füttern. Kaum gingen in die Scheune selbst lief mir an den Hals, umarmte, küsste und die Hand fummelt in . Richten Sie die Härte des Gegenstandes der Begierde, , Stand auf Krebs an der Wand und ich wieder in eingestochen sein Instrument. Hatte kaum Zeit zu cum, indem Sie davor die Möglichkeit, sich entladen von Andrew, hörte er die Stimme. Jemand ging zum Stall. Mutter-in-law Saum, ich zog die Hose und wir, wirtschaftlichen paar Menschen, für die Ankunft der nicht eingeladener Besucher, friedlich diskutiert würde .

am Morgen fuhren wir nach Hause. Abschied, Mutter-in-law küsste mich fest. Nannte Lieblings-Schwiegersohn. Gebeten, sich nicht zu vergessen und öfter zu kommen. Die Frau freute sich so Veränderungen in unseren Beziehungen. Ihr war nicht bewusst, was es bewirkt.

zu Hause kleine Frau erfreut. Legte Ihr Krebs, stellte in verschiedene Haltungen. Sie . Und ich, Frau hattest, war an Ihrer Stelle Schwiegermutter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.