eine Sklavin unter Vertrag. 1. Tag Vertrag

Ich Tat wie Sie befahl, setzte sich auf das Bett beugen die Knie, senkte zuerst eine langsam dem anderen Bein zu berühren, und dann das andere Bein ließ sich auf das Bett und spreizte Sie.

fuhr mit den Fingern über Ihren Bauch, sanften Bewegungen streichelte, langsam ansteigende oben an der Brust, berührte mit den Fingern, Handflächen Brust drückte und drückte und streichelte Sie, Unterlippe, genieße seine Berührungen. Senkte langsam, ungeschickt die linke Hand an den Körper drückend, auf Ihre , und dann die zweite Hand, umarmt Sie. Ganz rot geworden, schwer und ungleichmäßig atmete vor Aufregung. Mit der linken Hand ein wenig drückte die Muschi und die Rechte ließ das Rechte Bein tätschelte Sie. Und dann mit beiden Händen die Innenseite der Oberschenkel Bewegung nach unten und oben lösche…

Wiederholte mehrmals, nach näher an berührte mit den Daumen die großen sexuellen Schwämme, fuhr mit den Fingern von oben nach unten, drückte Sie und streicheln. Bewegte mit den Fingern der rechten Hand auf den geilen Kitzler und begann sanft Sie zu streicheln, bewegte sich auf ihm mit dem Zeigefinger und Mittelfinger aufwärts-abwärts, nach ein paar Bewegungen stieg dieser Hand auf die Brust von unten und drückte Sie hob die Oberhand. Die Finger der linken Hand waren auf Klitoris, mit den Fingern auf den Kreis der Klitoris ein wenig drückend, setzte sich zu streicheln, geführt mit den Fingern langsam aufwärts-abwärts zur Muschi, wieder zurück auf die Klitoris, wiederholte Bewegungen aufwärts-abwärts drückte Sie stärker, ohne die Hand von der Brust weiter massierte Ihre.

und Senkte die andere Hand auf die Muschi, spürte reichlich Ausfluss, hielt mit beiden Händen nach Ihr, während die sexuellen Schwämme Fingern und streichelte Sie. Hielt mit beiden Händen oben an die Brust und begann Ihre stauen von der Seite, drückte Sie aneinander, ein wenig näher und leckte die Finger der rechten Hand, Finger mit Speichel, legte zuerst zu einer Brustwarze, hielt den Finger kreisförmig die Brustwarze Befeuchtung der seine, und dann die zweite, noch einmal hielt den Finger nach Sprache, leckte und ließ Ihre Nippel auf, saugen drehte die Brustwarzen mit den Fingern, Schwamm. Die Rechte Hand ließ Ihre Muschi auf und fuhr Fort zu streicheln sich selbst, in den Mund nahm die Finger der linken Hand , , Leck meine Sie.

nach einer Weile senken Ihre Brustwarzen auf, stellte Palme so um die Mittelfinger war auf der Brustwarze, ich bewege Sie in der Hand, zuerst auf einer, dann der zweiten und zum-Mund nehme die Finger der rechten Hand, versuchend, sich wieder auf den Geschmack und hat die Finger auf der Klitoris, weiterhin zu streicheln sich. Vika beobachtete, manchmal leckte Schwamm, nahm alles auf dem Handy, Sie zog mich plötzlich ins Bein und ich rutschte mit Kissen, nur der Kopf war auf Ihr. Vika hat sich an den Kopf, legte ein Kissen unter den Kopf, mir die Haare begradigt, Ihr Bein über meinen Kopf und kniete an meinem Kopf. Meine Augen waren sichtbar Höschen, wie Sie beziehen Ihre Muschi und verbergen sich zwischen der elastischen Gesäß.

Stand es irgendwo Minute in dieser Position, nahm mich am Telefon, dann hörte ich, ausgestellten Sprache, was ich sofort auch Tat, es langsam sank herab und setzte sich zu mir auf das Gesicht. Ich fuhr Fort zu streicheln sich selbst, aber jetzt mehr intensiver, sehr stark war begeistert davon. Sie kuschelte sich stärker an mich, drückte den Beinen und Beute drückte mein Gesicht stärker, Sperrung mir den Atem. Der Atem steht still und mir hat die Angst, die begleitet von starker Erregung, und dann hat Sie erhob sich ein wenig und begann sich vor und zurück, langsam rieb Sie über mein Gesicht, die Sprache. Vika legte mir seine Hand auf den Hals und drückte, Ihre Bewegung beschleunigt, ein paar Minuten später saß Sie wieder.

Ich war auf dem Höhepunkt der Erregung, immer die maximale Freude, überkam mich mit dem, was unvergleichlichen Genuss, nur Stöhnen oder in Ihr Höschen, dann versuchen, ein Hauch von Luft zu fangen, und wenn die Dosis erhielt der Luft, atmen Sie an der Ausfahrt es war ein lautes Stöhnen und mich sofort meine… Dann senkte Sie Ihre Hand auf meine Brust, Ihre Finger kurzerhand Ihr, nahm Ihre Brustwarze mit den Fingern ihn, und ließ, wiederholte sich mit der zweiten, drehte, zog Sie Sie. Und als ich immer näher war zum Orgasmus, ein paar Sekunden bin ich ein wenig hat sich gebogen, stöhnte, Vika sah es setzte sich zu mir auf das Gesicht und kuschelte sich, ich stöhnte in Ihr Höschen, es war so ein starkes Stöhnen, ich drückte die Beine, seine Hand, die Welle des Orgasmus rollte auf mich, und ich verlor völlig die Kontrolle über Ihren Körper ein paar mal zuckte, nahm Sie seine Hand. Vika Stand auf und hielt seine Hand über meinem Körper, nach der Sie stieg von mir ab, streichelte mir über das Gesicht, legte die Haare aus dem Gesicht, jetzt habe ich Sie beobachtet nicht gerne bewegen. Sie hat mich mit einer Decke umhüllte, lag in der Nähe, und ich Schloß die Augen, schlief ein paar Minuten.

Morgen. Hat mich geweckt Vika, setzte sich und nahm mein Handy in die Hand. Sie hat gesagt, du hast später alle aufgestanden, alle sind Weg nur Nastya blieb, so ist es Zeit, aufzustehen und hier kam Nastja mit einer Tasse Kaffee. Fragt, Sonja schon aufgestanden? Dorf in der Nähe von mir, den Kaffee auf den Nachttisch legte in der Nähe. Ich war nackt und wollte nicht, dass Nastya wusste, war gestern Abend, sagte: alles stehe auf und stieg auf das Bett, suchte mit einer Decke, nahm eine Tasse Kaffee, und gehe weiter.

Nastya weggegangen, und ich ging, Dinge zu sammeln und zu kleiden. Vika ging hinter Ihr, ich habe schnell geleert Kaffee, Stand auf, zog einen Bademantel und ging nach unten zu kleiden. Fast angezogen als plötzlich kommen Nastya und Vika, setzten Sie sich hinter mir auf der Couch, über etwas zu reden, und ich fuhr Fort, sich zu verkleiden, begann, Dinge wie mich geeignet Nastya, nahm Sie um die Taille und sagt: wie die Nacht? holte das Telefon und zeigt mir ein Foto von meinem po, das sah ich nicht kommen, dass gefällt dir Schlampe sein. Ich sah Vika verletzt und demütigenden Blick, und Ihre Tochter als Antwort nahm meine Wangen mit den Fingern und drückte, schau dir dieses süße Gesicht zu legen, schon lange wollte von Ihr, Sie ist so schön, die ganze Zeit bei der Arbeit geht hin und her mit Ihrem leckeren Arsch. Schau dir den Arsch einen großen, nahm den Arsch in die Hände drückte Sie und schüttelt indem wir Vike, und dann folgten zwei starken Schlägen den Hintern. Von mir war nur ein Schrei zu hören gefolgt von leisem Stöhnen und zog sich vorwärts Beute vor Stößen. Nastya wurde andererseits neben mir, fragte: gefällt es dir? und lauter sagte, NICHT Hören, ich nickte und antwortete: ja, nach der Antwort fiel Flip-Flops für den Papst, Sie waren viel Gröber, härter als die Wiki. Nastja hat sich verändert, sein Ton war ganz anders, dachte ich, jetzt warten, von Ihr konnte alles… Oh… ja… das ist ein Esel, schon lange wollte dich ficken. Heb das Kleid von Nastya folgte Hinweis und ich werde es sofort hob Sie war glücklich, dass sah wieder auf die Gastgeberin begann zu kneten Arsch, und wieder unerwartete Klaps auf den Papst, stark, Handbewegung von unten nach oben, zuerst eine Hälfte, dann die zweite, Schlag auf Schlag…

Bei Wiki klingelte das Telefon und Sie sagte, dass nun gehen. Nastya tätschelte den Hintern Versohlen, gingen. Wir nahmen meine Sachen und stieg in den Wagen, ich saß auf dem Rücksitz. Sie sind mit Wicken über etwas geredet, und ich war in Gedanken versunken, spürte wie dem auch sei, ich hatte große Angst, aber ich war sehr erregt hat, das, was Sie getan haben. Und hier vom Geile hörte, und warum unser Mädchen schweigt, ich lächelte nur. Und Ihre Tochter sofort zu mir, setz dich in die Mitte und Spreiz deine Beine, welche Sie nun nette kleine Hündin. Vika sah in den Rückspiegel und stimmte mit Nastya, und ich habe bereits verschoben. Mich nach Hause brachte, und Sie gingen zu einem Schneekruste. Zu Hause erhielt ich die Nachricht von Nastja: und wir sehen uns bald wieder Foto von meinem po, bereits vermisst. Ich beschloss eine Dusche zu nehmen, wenn ausgezogen, ohne Höschen sah eine dünne, Faden und ein Fleck auf dem Höschen, drehte mich um und sah in den Spiegel auf Ihren Arsch, Sie wurde ganz rot, ich sprang in die Dusche, schaltete das Wasser, das Wasser lief durch den Körper, begann das Gel auf Körper, hielt seine Hand zwischen den Beinen und ich habe im unterleib alles süß zanylo… ich habe eine Hand fuhr Fort zu reiben, zu streicheln , erinnern Nastia, lange warten musste, ich kam über zwei Minuten, ausgeruht in die Wand, und in der Stimme, und nun du Schlampe, fing an zu lachen. Ein wenig eine Zeitlang ge sessen in der Dusche, nahm ihn und ging zu Kochen.

nach einigen Stunden erhielt der Beitrag von Wiki: Alle gehen spazieren und du mit uns, an acht Abenden werde, Mach dich bereit.

Und nach weiteren fünf Minuten eine Nachricht von Nasty: Dress up sexy Unterwäsche-Luder!

fünf vor acht Minuten klingelt Vika, sagt, komm raus. Und wir fuhren in ein Café, dort bereits auf uns warteten Freunde, Mascha und Licht, Nastya war nicht mit uns, Sie fuhr zu Ihren Eltern, später musste kommen. Sitzen wir unterhalten uns eine Weile und dann kommt die Meldung von Nastya, komm runter in die Toilette, warte.

ging Ich nach unten kam, Nastya gegenüber Stand, Nastya – blonde, ein wenig größer als ich 180 irgendwo, schlank, charming Aussehen, lange Haare, leuchtend Blaue Augen, volle Lippen, Brüste 2-Gauge, trug eine enge braune Hose, Surround-weißer Pullover, Stiefeln mit Absatz, und sagt, zeig mir was angezogen haben. komm hier nicht. Nastja sah mich an, halt ‚ s Maul und zieh dich aus. Ich begann sich zu entkleiden. Zog oben, dann unten, stellte mich vor Ihr in den halbtransparenten BH auf dünnen Spaghetti-Trägern und Tanga. Mit Schnitten auf Schalen BH und Höschen mit roten Bändern.

Sie sieht mich an, sehr zufrieden mit der du mich siehst toll aus, Vika gesehen? Ähm… Nein.. Es sofort nahm das Telefon machte ein Foto und schickte, sagte schalten, ich nachgekommen, Sie ging streichelte Popo und sofort bekam ich von zwei Geile starken Klaps. Zieh dich an und gingen zu den Mädels. Ich schweigend zog sich an und wir kletterten auf die Spitze zu den Mädchen, noch wir saßen etwa 2 Stunden und wir fuhren zu Nastja nach Hause, Nastya hat davor gewarnt, im Auto, was ich heute Nacht bleibe ich bei Ihr. Sie sind an die Schneekruste nach Hause zieh dich aus und begann zu Schießen Mantel, wie Nastja sagte: alles ausziehen bis auf Unterwäsche!

Vika ging für Wein und Gläsern, während ich ausgezogen Nastya Stand nur da und starrte. Nach wie ausgezogen, sagte Nastja, fallen und kriechen auf allen Vieren hinter Ihr, Sie setzte sich auf die Couch, und wies mir mit dem Finger neben Sie setzen mit einem Sofa und einem kleinen Tisch. Wick ist zurück zu uns mit Wein, sah mich sitzt auf den Knien, steh auf und zeige dich, ich hab dich nicht gesehen. Ich Stand auf und , und dann fiel wieder auf die Knie. Wir haben 15 Minuten, nachdem Nastya spricht, kann nicht mehr ertragen, steh auf Schlampe, ich will allein mit Ihr Spaß haben, und du nachdem, Vika lachte und stimmte Ihr zu und wir gingen auf die Spitze in Ihr Zimmer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.