Erniedrigung der lustvollen Schlampen

Licht, Lehrerin an der dortigen Universität, hielt mich für einen erfolgreichen, gebildeten und intelligenten Frau. Dabei ist es sehr geschätzt die Aufmerksamkeit der Männer, obwohl Sie nie antwortete ihm im Gegenzug. Und Angebote unterschiedlicher Grad der Offenheit gab es viele. Neben der attraktiven Optik, Licht kleiden liebte nicht zu bescheiden, betonen seine herrliche große Brüste, die schlanken Beine. Hier und jetzt empfing Sie die Prüfung in einem hellen, karierten Anzug: Jacke mit breitem Ausschnitt, damit man das öffnen einer Senke zwischen den Brüsten, Glockenrock Rock, die festgezogen in schwarzen Strümpfen die Beine.

Ergänzt das Bild seine Lackschuhe auf den turmhohen, sehr dünne Haarnadel. Svetlana, als anständige Frau ein wenig stört, ist, dass die Schüler sehen können Gummiband Strümpfe. Sie ist ein bisschen nervös, aber immer noch kalt, unnahbar und vor allem schwerer für Ihre Schüler. Und diejenigen in Ruhe brüten über Ihren Blättern. Manchmal kommt jemand antwortet. Die Jungs schwer, sich zu konzentrieren, deren Blick hin und wieder abrutscht in ein gemütliches einer Senke. In solchen Fällen Licht grinst verächtlich, Abkehr zum Fenster.

Endlich, der Letzte Schüler schließt die Tür mit den Worten «auf Wiedersehen, svetlana ALEKSANDROVNA!». Allerdings ist die Tür wieder geöffnet. An der Schwelle der junge Mann. Licht stößt der Blick… Ihr Studenten? Aber Sie erinnert sich nicht an solchen. Eher jemand von Fans. Stimmung, flirten nicht, aber Licht grinst und packt Knopf zugeknöpft Bluse auf, sagend Blick «nichts besonderes … »…

nach einer Sekunde ein junger Mensch in der Nähe.

– Guten Tag! Mein name ist Ivan. Svetlana ALEKSANDROVNA, möchte ich Sie bitten, nehmen Sie eine Prüfung von meinem Freund. Er hat in einer schwierigen Situation. Vielleicht beim Abendessen darüber reden?

svetlana müde wendet sich ab, wohl wissend, dass es notwendig ist, . Längerer Pause, und plötzlich Lehrerin hört:

– kannst du das denn möchte man sich !

Licht betäubt. Sie weiß nicht, was zu Antworten, und innen ist alles Umgekehrt. Will einfach nur Schreien, zu erklären: «Sieh mich an, eine Prinzessin, eine anmutige, weibliche, gepflegte. Wo in mir ficken?», aber warum im Gehirn hämmerte: «möchtest Du !»… Nein, das ist lächerlich!

Licht lacht aus der Seele, indem Sie in das lachen der Verachtung…

– Du verstehst nicht… Nicht einfach vulgär , und dem, was seinem Herrn völlig untergeordnet, selbst Cumming auf seinen Befehl… Was ist unterwürfig und Fleiß, warum sollte der Besitzer nicht wollte.

hast Du, Wirt? – Frau flüstert zitternden Lippen, anstatt zu sagen es ist zornig und abwertend.

Iwan legt Revers Bluse für Visitenkarte. So, dass Ihr Rand ruht in der Brustwarze. Lichter zucken durch Demütigung Und… .

– wurde Um 19:00 Uhr im Restaurant dieses Hotels. Hier die Adresse und die privaten Arbeitszimmer… hast Du mich verstanden, Schlampe? Doch, du kannst gehen entlang der Kante – gerade heute Abend… Vergewaltigen dich, niemand will, ich will, dass du selbst wollte zu meiner Sklavin.

Iwan kam aus dem Publikum, und das Licht langsam Weg… Es fühlt sich an, als plötzlich das Höschen nass werden. Wütend wirft eine Visitenkarte in die Box. «Was mich und rollte nach vorne?..» – Licht empört und entsetzt darüber, dass nicht verdrehte die Hama Wutanfall.

Aber den ganzen Tag fühlt Sie eine Visitenkarte – es fühlt sich diesen Pass in die Welt der perversen Leidenschaften, wo Sie ist eine Schlampe, die aus Fleece, grob und rücksichtslos, wenn Sie wollen und wie viel Sie wollen.

Licht noch einmal an den Tisch kommt. Beißt die Lippen. Wollen, fügen Sie in und Arsch zu Fuß Dildos und so, als ob es wirklich eine Hure… Höschen nass triefend vor, dass eine Frau Angst hat, sich zu setzen, aus Angst, verlassen Fleck auf dem Rock… Dann wird jeder verstehen, dass es – verdammt noch mal, was Sie will Ihren gefickt, ohne zu Fragen, über Ihre eigenen Wünsche und Vorlieben. «Aber ich hab doch nicht solche?»

Licht beschließt, in ein Restaurant zu gehen: «bleibe hier, ich werde kokettieren, glaube, dass ich nicht in Gefahr. Auch interessant: der heutige Abend verspricht ein leichtes Abenteuer. Immer noch ein Kerl kommt spät, sehr spät – so etwas muß ich tun?»

In Höschen Streifen – bei einer der Studentinnen, – Angst nass Rock und Sitz. Allerdings, Licht, fühlt sich fast schon angenehm. Auf dem Parkplatz, nimmt die Dichtung und leise sagt selbst: «Warum mache ich das eigentlich? Trotzdem werde nicht zulassen, dass klettern im Höschen…» Blitzte der Gedanke überhaupt bleibt dieser Fetzen Stoff in der Maschine. Nein, es ist schon zu viel – sitzen mit einem fremden in einem separaten Abteil und ohne Höschen! Es ist schon wirklich zu riechen !

der Oberkellner fhrt svetlana durch das ganze Restaurant. Sie versteht sehr gut, dass die meisten Männer begleiten Ihre bewundernd-neidischen Blicke. Was möchte ich Schiebe dies? Und in den Popo mit allen Dope? Und an den Haaren – und in sinnliche Mund? Ha, ha, ha!

In einem separaten Studie kommt bereits komplett und selbstbewusste Lady. Gemütliche Sofas, Reich gedeckten Tisch. Panorama-Fenster auf die Bühne, wo die Füße werfen Tänzerinnen.

svetlana bekommt neben dem Iwan, der Kellner tritt die Menü-und Weinkarte.

Sie zu Abend Essen, nippen gelegentlich wunderbare aromatische Wein, unterhalten sich darüber, über diese, Blicke auf die Bühne. Licht sogar leicht enttäuscht. Sie weiß nicht einmal, wie gemütlich für den männlichen Blick liegen die Brüste im Ausschnitt der Bluse, Sie sieht, wie der Rock rutschte, öffnete ein Gummiband. Ivan muss schon ganz auf den Speichel auseinander!

– Nun, was bist du fertig?

– wozu? zwitschert Licht, zu realisieren – das ist es, begann. Zwischen den Beinen wird sofort heiß.

– Du bist meine Hure, du bist schon bereit, um meine Anweisungen auszuführen?

Ich… ich bin keine Schlampe!

– was ist eine Frau zu nennen, die du mit Ihnen hier ist?

Ivan streckte die Hand ruhig und drückt Ihre Brüste!

Licht blinkt, aber nicht ausgesetzt. Huren trauen sich nicht, Ihren Herren zu verweigern! Oh, Sie will, dass Joe kletterte in den BH! Aber Licht hastig treibt diesen Gedanken und doch weist die männliche Hand.

Ivan unzufrieden runzelt die Stirn:

– Du willst bestraft werden?

Licht beißt sich auf die Lippe und senkt schuldbewusst den Blick. Kostete Sie widerstehen oder nicht?

– nehmen Sie den BH!

Nun, BH – Höschen nicht. Es oft, ihn nicht zieht. Und es ist nichts schlimmes dabei, nur sitzen in der Nähe ohne ihn Ivan. Es ist schade, dass die dünne Bluse sehr nahe, man würde nicht ausziehen, nehmen Sie die Hände aus den ärmeln und BH ausziehen. Aber es ist notwendig, aufzustehen, sich auszuziehen, wandte sich an Iwan Rücken. «Er sieht meinen nackten Rücken? Wahrscheinlich sogar die Rundung der Brust hinter seinem Rücken?» – flattern ungebetene Gedanken im Kopf Sveta.

BH – Handtasche, Licht und wieder neben Ivan. Aber es ist zweifelhaft, ob es ihm nun erlaubt zu berühren die Brust.

– lösen seinen Jacke!

«Nun, Sieh dir das an-Sieh dir das an…»

die Bluse ganz dünner und des Bildes durchscheinen soll selbst in dem trüben Licht Coupé. Licht fühlt sich wirklich eine Hure – halbnackt mit Titten, die auf meinen Prügel, starrte der fremde Mann.

Iwan auf eine Schaltfläche klickt, ruft der Kellner. Licht erschrocken Bewegung macht, um , aber hört harte Stimme:

– untersteh dich! mehr, auf den Tisch, Brust. Und dann kann der Kellner nicht verstehen, dass du bist meine Hure. Und ich will, dass es alle wussten.

svetlana Gehorsam den Auftrag erfüllt, überzeugen Sie sich, dass es Teil des Spiels und vielleicht ist es nicht so schändlich erscheinen in dieser Form? So sitzt halbnackt mit Brüsten, in der geöffneten Bluse, kaum Vertuschung Brustwarzen, bringen als Dessert. Eiscreme, ganze Gebäude mit Sonnenschirmen, Taschenlampen und Gott weiß was noch, der Kellner bringt nur wenige Zentimeter von Ihre geschwollene Brustwarzen. Der Frau scheint es, dass einer der Regenschirme gilt auch für die Brustwarze. Vielleicht ist das ein Pinsel Kellner? Sie hat Angst, tief zu atmen, Brustwarzen wird gebeten, zuneigung, will Ihnen über Regenschirm… Aber es sich nicht leisten, es zu tun – lustvollen Stöhnen und so reißt aus der Flasche… Es ist immer noch ein anständiges Mädchen, und so zeigen seine Erregung???

– lösen seinen Bluse! – Kommando von Ivan, als der Kellner verschwindet hinterm Vorhang.

Licht zerknittert, drehte . Es scheint, nur dieses ist jene Fläche, die Sie trennt, eine anständige Frau von bösen wieder aufgelösten Mädchen, die alle Launen des Besitzers.

Iwan schießt das Licht mit der Handfläche über die Wange. Und Sie ist dankbar schaut den Mann an – er tut es nicht viel, eher zur Demonstration der macht. Licht hat Angst vor Schmerzen und übermäßige Steifigkeit könnte Sie verscheuchen.

Licht hastig knöpft die Knöpfe und öffnet die Bluse auf, verlegen gesenktem Blick. Sie weiß, dass Ihre Brüste schön, aber das ganze zittert, wollen Bewunderung Iwan. Ivan schüttelt den Kopf zustimmend. Er ist zufrieden mit Ihre Titten Huren!

– Schlampe schon nass? – Ivan faul nippt an Wein anfasst und Licht.

Es ersetzt unter die männliche Hand eine Brust, dann die andere, Biss sich auf die Lippen, um nicht , nicht zu zeigen, Ivan, als seine Sklavin will Ihren Tiscali, wie Sie will, losschrauben um die Brustwarzen, drückte elastische Haut vor Quetschungen.

– Zeig mir, wie du bereit.

Licht verständnislosen schaut auf Iwan.

– Fass dich an, sich für die Brustwarzen.

Oh, verdammt, Nein! Masturbieren in seinen Augen??? «Am Ende, wer ich bin?…. Ich bin verdammt nochmal?..»

Lichter versucht, sich vorzustellen, dass es eine… Dass Ihr Mann auf einer Geschäftsreise schon seit ein paar Tagen, dass es – in seinem Bett… ist es denn So schwer, sich zu befriedigen, hast du es nicht mal? Aber verhindert, dass ein sorgfältiger Blick Ivan. Licht , und Ihre Hand kriecht an den Rand Röcke, klettert in Höschen und berührt die nassen Blätter. Es ist unmöglich zurückhalten Stöhnen. Licht wieder stöhnt, wenn Brustwarze zwischen den Fingern, gleichzeitig anheben der Brust. «Oh, Nein! Hast du das alles siehst! Du brauchst dich nicht dafür zu sehen! Als ich stöhnend und sich windend an den eigenen Fingern, in der Hoffnung, dass du Ihrer Hure!»

Licht schändlich Cums in den Augen Iwans versuchen, einen Schrei zu unterdrücken. Aber der Mann sieht und Orgasmus, und plumpe versuche, es zu unterdrücken.

das Feuer zwischen Ihren Schenkeln legte sich nicht. Und das Licht nimmt implizit auf Befehl von Iwan Höschen, steigt direkt in den Schuhen auf die Couch und kriecht zum Mann auf den Knien.

– Present seinen Wunsch.

mit Zitternder Hand Licht hebt den Rand der Schürze. Ihre Knie auf dem Sitz ein wenig auseinander, und wenn Iwan hält Ihre Blütenblätter mit den Fingern, machen Sie es ihm bequem. Sehr bequem, Licht kümmern.

Licht kann nicht zulassen, dass kaum bekannten Mann geben Sie ihn sogar mit den Fingern, aber es ist fragt, indem Ihr direkt zwei Finger. Ivan fickt Fingern, Licht und stöhnt, kaum wieder nicht endend. Ivan gibt Ihr lecken Ihre Finger, und Sie beeilte sich, leckt mit Ihnen Ihre Säfte. Die Hände des Wirtes müssen sauber, ja und Sie kann es sich nicht leisten, dass Ihr Zeugnis des Fallens blieb auf der männlichen Finger.

– Geh unter den Tisch. Ich will, dass du deinen Schwanz lutschen, wie es sollte!

Licht versteht, dass der Ort Huren nur dort, mit einem Schwanz in Ihrem Mund… In der demütigen pose auf den Knien… Aber es ist eine positive Sache – Sie in der Lage, sich selbst streicheln, während ein Mann nicht sieht… «Du wirst nicht wissen, wie ich will…. wie ich mag saugen dich… wie man saugen… mit allem Eifer…»

Licht klettert unter den Tisch, kriecht bis Füße der Männer. Er knöpfte nicht einmal Hosen. «Nun, ja, ich bin nicht würdig ist, auch von diesem». Licht hastig rückgängig gemacht Hose, holt den Schwanz und schluckt bis zu den Hoden selbst, Grimassen tiefes eindringen. Aber immerhin, die Huren und saugen müssen!

Ivan Stöhnen, offensichtlich hatte er absolut begeistert von Ihr! Zitternd vor Begierde und fast nicht endend, svetlana wichst Schwanz, leckt, umarmt Zunge drehte sich in purpurrote Eichel. Wie schade, dass John sieht es nicht! Oh, wie das Licht wollte, dass er sah, was Sie tut, mit einem Mitglied seines Herrn!

Und Ivan ruft einen Kellner svetlana… , wagte nicht aufhören zu saugen Schwanz. «Oh gut, der Kellner, natürlich, entscheidet, was ich ging auf die Toilette! Alles in Ordnung… alles in Ordnung».

Ivan macht einen neuen Auftrag, der Kellner, offenbar zeichnet. Licht versucht zu dienen stiller Mann, nicht , nicht zu veröffentlichen sounds. Sie hat sogar streicheln sich selbst aufgehört! Aber Ivan hebt Rand Tischdecken, packt Sie an den Haaren und tief auf seinen Schwanz mit den Worten:

– – Los, Schlampe, wer hat dir bleiben?

„Oh Nein, nicht schon wieder – denkt svetlana, die Wiederherstellung der Rhythmus der Bewegung Ihre Schwämme in den Schacht. – Jetzt Kellner weiß, dass ich bin wie verdammt, ich arbeite unter dem Tisch“. Frau blinkt vor Demütigung und Bewunderung in Ihrem Kopf. Licht fließt so, dass fühlt sich wie Ihre Säfte überfluten Palme, Wild empfindliche Blütenblätter. Es verwandelt sich in weiblichen träumen nur darum, zu gefallen, seinen männlichen, Sie von Wünsche, wenn Ivan zieht Ihr unter dem Tisch… Er unterwürfig Körper großen Arsch auf einen Schwanz zu sich, Licht und reitet auf ihm, bewegte Ihre Hüften und schrie in wildem Genuß von Ihrer dauernden Orgasmen.

die Glocke läutet. Ivan zieht ein Handy, befahl dem Licht, etwas leiser zu Verhalten. Licht langsam rutscht in den Schacht. Oh, wenn er wüsste, was ist das eine Qual – bewegen auf seine langsam und gleichmäßig, wenn Sie wollen hart auf die Eier.

Iwan spricht, während Sie sich an Ihrer Fotze, ausschraubend Nippel, warum ta dankbar .

– Nein, ich kann heute nicht kann. Eine Träne ficken… («Es ist hat er über mich? Oh, ja, natürlich über mich!»)… Wir im Restaurant (das Licht verschluckt sich vor Glück: «du Kannst ficken meine ficken, egal wo und egal Wann»)… Sie? Absolut Luxus-Schlampe! Nein, was du hast, sehr ordentlich. Eigentlich nur eine halbe Stunde, wie zur Hölle…? (Licht dankbar schüttelt den Hüften, die fast ). Okay, komm, das nächste mal, heute habe ich auf Sie große Pläne..!

Im Kopf Lichter ein wenig aufgehellt. Sie muss fliehen! Jetzt schon der Kellner, und der Gesprächspartner Ivan kennen! Was ist wissen? Dass Sie fickt mit fremden Mann, wie die Letzte Schlampe? Alles geregelt! Licht ruht Herren in die Knie, um Sie aus dem Mitglied.

Aber er Brust auf Ihren Rücken, packt Sie an den Brustwarzen und beginnt, stellen Sie das Tempo. Zwischen den Oberschenkeln Lichter wieder explodiert eine kleine Bombe, und Sie, atemlos vor Freude, weiter sinkt auf harten fick. Mann leitet Ihre Bewegungen geschickt und haften nur an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen. Er zupfte an den Brustwarzen nach oben, Licht und er springt fast vom Schwanz, dann zog Sie die Nippel nach unten, und Sie mit einem Schwung nimmt sizzling Hot Lauf in die Tiefe.

– Ich will Sperma!

– Ja, Herr!

– Aber du zuerst. Dann hast du in meinem Zimmer, Euch wascht. Du musst mich treffen, auf den Knien und mit offenem Mund…

Licht Und Cums, das Gefühl, wie Ivan explodiert in Ihr, und dann zieht Ihr, und , saugen und macht sich ausbluten lassen…

Schwanz noch fester, und Licht, treu schauenden von unten nach oben auf seinen Herrn, leckt, reibt sanft , zärtlich berührt die Köpfe der Zunge, schluckt die Reste von Sperma.

Ihr Herz glücklich schlägt – es erinnert sich die Worte des Wirtes, dass er noch Pläne für Sie für heute. Das heißt, dass Ihr heute noch gestattet wird, ihn Beruhige, beschimpfen, wie er nur will und wie er will. Nun, der Test? Ja, es wird noch tausend Prüfungen, nur um es gefickt so – wie die Letzte Schlampe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.