Masseur mit bodenlosen blauen Augen

Ich war 26, als ich Sie mit Ihrem ersten Mann geschieden. Die Lücke war schmerzhaft und schwer für mich. Lange Zeit befand sich in Depressionen und beschäftigte sich mit Selbstgeißelung an und fragte mich: „Nun, warum ist er gegangen?“

In einigen Tagen zu mir in Freunde, in einem von sozialen Netzen, klopfte netter Kerl mit blauen Augen. Indem Sie sich auf seine Seite, merkte, dass es der Masseur aus einer benachbarten Stadt, suchte er sich neue Kunden. Ich habe beschlossen, fügen Sie es zur gleichen Zeit befragen Zitate. Ich bin sehr interessiert Massage Kopf-und Nackenbereich. Wort-für-Wort, wir kamen ins Gespräch und ich erfuhr, dass er jünger als ich 3 Jahre, name ist Sergej, er absolviert auf den Chirurgen, und die Massage noch seinen Lebensunterhalt. Nur einen Tag nach der vereinbarten wir ein treffen. Er nahm mich auf und Nackenmassage Kopf, die Zeit war streng begrenzt, nach mir war auch ein Kunde.

zum vereinbarten Zeitpunkt traf er mich an der Haltestelle, doch es war eine andere Stadt, und ich kannte ihn zwar teilweise, aber in diesem Ende wurde nicht ein einziges mal. Ich stieg aus dem Bus und kam mir hoch (wie es sich später herausstellte 198 cm), breitschultrig, Blond mit blauen, Augen wie der Himmel. Seine muskulösen Arme in einem T-SHIRT… Oh, dass ich dort bereits selbst erträumt, nach Ihnen zu suchen. Wir kamen in seinem Massageraum, es war eine gemietete Wohnung, ausgestattete Massageraum. Er drehte mich in den Raum, wo es einfach eine riesige Couch. Ja, ich vergaß zu sagen, Wachstum ich bin sehr niedrige – nur 155 cm Ich habe große schöne Brüste die volle Dritten, schmale Taille und Breite Hüften. Gekleidet war ich in leichte weiße Hosen und weiße Oberteile-Korsett.

So begann er mich in den Raum, sagte, dass ich ausziehen Top. Links in , er Schloss mich Kopf und begann Sie zu massieren. Ich mag es nicht, wenn meine Haare berühren, aber hier, . So sanft waren seine Berührungen. Begann ich, mich zu entspannen, meine Wachsamkeit Anfang an einzuschlafen, und hier beginnt das interessanteste. Er wandte sich an meinem Hals und den Schultern, aber er war, wie sich herausstellte, begann stören meinen BH. Sergej bat mich, zuerst ziehen Träger, im Laufe der Zeit sagte, dass ich zu geringes Wachstum, und es ihm unangenehm ist, tun mir eine Massage, deshalb lud mich ein, sich hinzulegen auf der Couch. Ich sagte:

– Kann ich zieh ihn aus, und einfach aufstehen?

Auf, worauf er antwortete:

– Du kannst keine Muskeln entspannen stehen, so bitte ich dich, sich hinzulegen auf der Couch.

Und ja, ich bin noch abgenommen, nach seinem beharren BH gehüllt in . Sie trat zur Couch, es war so hoch, dass selbst ich mit dem Anlauf würde es nicht sprang, und der Stufen, dass neben Ihr Stand, war auch wenig, brauchte Intermediate „Schritt“ und er ging in den nächsten Raum hinter den Schemel, und ich blieb stehen auf der untersten Sprosse, leicht bedeckt , die meinen Rücken und die langen Haare sanft fielen runter mit der Schulter. Er trat ein und erstarrte, ich drehte mich um, und sah, dass er Stand einfach verzauberte. Anscheinend bin ich erinnerte ihn bestimmten Bild, wo eine Nackte Jungfrau, kostet bedeckt von einem mit einem Tuch. Aber es ist die Texte. Er freundlicherweise gerahmte Hocker, half hinzulegen auf der Couch und begann zu massieren Hals und Schultern. Ich muss sagen, dass ich von Anfang an abgeschaltet, Augen verräterisch geschlossen, und das Bewusstsein in den Schlaf. So gut war die Massage. Weckte mich die Tatsache, dass plötzlich verräterisch kroch nach unten, entblößt den gesamten Rücken, und er begann bereits zu tun Massage des gesamten Rückens.

– hey, das war nicht abgemacht. Ich hoffte nur auf eine bestimmte Summe, und zusätzliche Mittel nicht erfasst.

– Keine Sorge, ich habe beschlossen dir den Beweis Massage. Wenn es dir gefällt, dann läufst du nur mit einem Abschlag.

– Aber Sie haben keine freie Zeit, nach mir noch ein Mensch?

Er klingelte, entschuldigte sich und sagte, er bricht die Aufnahme, so haben wir genügend Zeit zur Verfügung.

Was? Bei uns? Was du vorhast, blauäugige Engel?

Und er plante. Oh. Ich erinnere mich, noch ein Schauer. Im Allgemeinen, ich lag auf der Couch ohne Spitze, aber in der Hose und Höschen, also, er bat um ein wenig zu senken ein wenig, dass „ich konnte voll Rückenmuskulatur“. Genauer Nein, nicht so, er kletterte zuerst selbst meine Hose aufknöpfen und nur, wenn ich fragte, was er tut dies, antwortete er mit dem Satz. Rückenmassage war göttlich. Mein Arsch nackt war bedeckt , und auf den Knien waren heruntergelassen Hosen mit Slip. Weiter kroch noch tiefer, meinen Hintern entblößt. – Ja, verdammt noch mal! Was machst du?

– habe Ich beschlossen, es dir zusammen mit Anti-Cellulite-Massage der Oberschenkel.

– Aber, ich habe doch gesagt, dass die nicht genommen DOP Summe.

– Nichts, denken Sie, dass dies ist ein Test Ganzkörpermassage.

dachte ich. Im Sinne des ganzen Körpers??? Und sagte:

– Das heißt, das ist noch nicht alles?

– Nein, ich werde dich dann umdrehen auf den Rücken zu Strecken deine Hüfte vorne und Bauch. Und noch die Hände. Und ja, zieh die Hose, Sie stören werden.

Musste gehorchen. Ich blieb völlig nackt unter dem leichten . Er meinen po, er hatte sehr weich und einfach riesige Handfläche. Eine leicht decken anderthalb „Brötchen“. Und in ihm war, wie bei den Russischen Recken. Entkommen konnte ich nicht. Wenn Sie fertig sind mit der Beute, er wechselte zu den Oberschenkeln, es war ein klassisches . Wollte noch Strecken Sie Ihre Füße, aber ich ich habe Angst gekitzelt, damit er bat sich umzudrehen auf den Rücken. Er weiter meine Beine anhebt und wie es, zuerst zufällig, dann absichtlich begann berühren des Schambeins. Ich zog seine Hand, und er änderte seine Taktik, senkte von oben auf die Beine und meinen Bauch und Brust. Und erstarrte. Er begann massieren den Bauch, und er starrte auf seine Brust, und er beugte sich vor und leckte meine Nippel. Ich hatte noch keine Zeit irgendetwas zu sagen, als er legte seine große auf meine Brust und so weich mich in die Couch, dass ich nicht mehr aufstehen konnte, deckte sich völlig mit dem Kopf , dass ich nichts gesehen, und die zweite Hand ist inzwischen stieg unter nackt zu meiner . Er zuerst sanft berührte die Klitoris mit dem Finger, ich war vor überraschung zuckte zusammen und sagte:

– Bitte, Tu das nicht.

– Entspann dich, ich möchte dich sehr angenehm. Vertrauen Sie mir einfach.

konnte nirgendwo Hin, und ich bat ihn, nur, um es nicht zu verletzen.

Seine Hand, auf der Brust schwächte seinen Griff, ließ er mich, und jetzt schon seine Hände streichelten mich. Ein bisschen ermutigt, begann er, meine Brüste zu küssen, Fingern und spielte mit „Pussy“. Und ich war entspannt und einfach vor Lust. Dann hat er seine Lippen fiel mit Klitoris und küßte ihn. Es war die „sanfte“ Kuni in meinem Leben. Seine Zunge massiert meine ganze Muschi. Dann schlossen sich seine langen Finger, trat er an mich mit den Fingern, ja so tief und stark, dass ich sofort komme. Er war überrascht, aber fuhr Fort, mit den Händen in mir zu bewegen, und mit der Zunge leckte Papillen. Ich kam noch einmal. Er wurde noch mutiger und jetzt Zunge spielte mit meinem Kitzler, Händen und fickte mich einfach. Skrupellos und rücksichtslos, ich kam erneut und bat zu stoppen. Er ging hinaus, und ich blieb abgedeckt . Und beschlossen, Rache an ihm zu nehmen. Er trat nach ein paar Minuten, ich schaute unter dem Leintuch, und sah, dass es in seiner Hose immer gleich explodiert. Er begann wieder meine Brüste zu massieren, küsste abwechselnd die Nippel und ich in dieser Zeit packte ihn am Schwanz. Wow, was für eine es war ein großer und heißer. Er war verblüfft von der überraschung, hob den Kopf, sah, wie: „was machst Du da? Das bin ich dir Freude bereite?“ Auf dass ich einfach schweigend rutschte in die Hose, packte ihn am Schwanz und drückte einfach fest, mit aller Kraft, was so viel wie Kopf . Er flehend schaute mich an. Aber ich zog Sie seinen Schwanz näher an sich, drehte sich und hob den Kopf und nahm die saftige Eichel in den Mund und die Hand an dieser Stelle veröffentlicht. Ich schlürfte seinen Kopf so stark, dabei mit der Zunge hab ich Ihr, dass er sofort stöhnte. Seine Hände setzten Ihre Muschi zu streicheln, und ich in dieser Zeit und seine Eichel. Dann ich leckte seinen Schwanz komplett und schon nahm ihn so tief wie mir erlaubt, meinen Würgereflex. Ich bin allmählich erhöhte das Tempo, und dann ich die Hände gespielt wurde mit seinen Hoden, während er die zitternden Händen fuhr Fort, stockend meine Brüste zu streicheln und die Klitoris. Irgendwann habe ich beschlossen, selbst in die Hand nehmen und es nicht zu Ende bringen, er offenbar dachte das gleiche. Also wenn ich beginne, das Tempo zu erhöhen, ablutschend Mitglied, trat er wieder in mein mit den Fingern und begann zu ficken. Er fickte hart. Wahrscheinlich, so würde er mich gefickt und Schwanz. Ich habe in dieser Zeit sehr hart saugte ihn, half sich mit den Händen. Aber er war schneller und brachte mich schneller zum Orgasmus, als ich ihn. Im selben Moment, als er das spürte, er schob meinen Kopf, um zu kommen, aber ich zeigst dein Mund und er ließ in ihm. Ich schluckte alles. Er in Dankbarkeit leckte meinen Kitzler, bedeckt und verließ den Raum. Es war keine 10 Minuten. Ich lag da und versuchte zu begreifen, was gerade passiert ist. Er betrat den Raum, ich und einem Auge schaute von unten her zu. Er saß auf der Couch, sein Gesicht in die Hände. Dann hob Sie den Kopf und unsere Blicke trafen sich. Ich habe gerade ertrank in Ihrer bodenlosen blauen Augen. In Ihnen zur gleichen Zeit zu Lesen Angst, Glückseligkeit und Dankbarkeit. In diesem Moment habe ich nur eine Sache könnte sich zu quetschen und dann, im Flüsterton:

– Was es war.

Sergej schwieg eine Weile, dann bat Sie sich anzuziehen, ich zahlte ihm für die Massage, dann führte er mich halt, gepflanzt in den Bus und ich kam nach Hause. Auf dem Weg bekam eine Nachricht auf dem Telefon: „Du bist einfach genial, Ruf, als nach Hause kommst“. Ich kam nach Hause, holte ihn ein, und da Sprachen wir offen. Er sagte, dass seine in dem Moment, als Stand ich auf der untersten Sprosse der vor der Couch und als er mich sah, völlig nackt, was ihn „übernommen“. Es wird gesagt, dass noch nicht mal eine empfindliche Mädchen. Dass kein einziges mal stieß er ein solches, welches fertig war ein paar mal in Folge, und es war cool, und dass er nur mit Mühe zurückgehalten von der voll Sex mit mir. Er wollte mich nicht mehr loslassen. Er bat um ein weiteres treffen. Ich willigte ein. Wir verabredeten uns an einem Tag, in einem Café zu sitzen. Aber an jenem Tag in der früh rief er zurück und sagte: „es tut mir Leid, Schatz, ich kann dich nicht betrügen. Ich habe eine Freundin, wir werden heiraten, und ich will niemandem weh tun, weil ich ein Mädchen wie Liebe. Und ich mit dir ein unvergessliches Abenteuer. Ist, dass mit niemandem erlebt habe“. Ich hörte es und alle über etwas dachte. Seine Worte mich nicht verletzt, nicht beleidigt, ich habe gerade kam für eine Massage und bekam fast den vollen Komplex der Dienstleistungen. Ich sagte zu ihm: „Danke für alles. Massage war göttlich, im Gehäuse war die Leichtigkeit, und in der Seele, zum ersten mal seit der Scheidung, flogen Schmetterlinge“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.