Reife Tante

Die Geschichte, die mir passiert, auf den ersten Blick aussieht wie eine Fiktion. JA, und wenn mir diese jemand erzählte, würde nicht geglaubt haben, nicht in das Leben. Deshalb hat auch niemand erzählen, beschloss, nur schreiben, sondern auch schon da und hielt für Fiktion.

vor einer Woche ziemlich betrunken mit meinem Mentor. Ich habe nach dem Studium trat er auf HUNDERT in Karosserie-Werkstatt, wo bis zu diesem Zeitpunkt arbeitete fast ein Jahr. Mentor Dmitri Sergejewitsch 45 Jahre kleiner Mann, ganz fröhlich ohne irgendwelche komplexe, Plus Clockwork nach hundert Gramm. So auch diesmal, nachdem er den zweiten Tag vor dem Wochenende (wir haben zwei Tage in 12 Stunden, zwei Tage Ausgang Plus nicht funktioniert Sonntag) Kommen mit HUNDERT gingen in die Kneipe wo Bier getrunken und dort ein Glas Wein, dann auf dem Weg nach Hause gingen noch in ein lokal, dort tranken ein Bier zu trinken – und zu uns setzte sich mit zwei Tanten, waren, Wie es zwei Cousinen kennen SERGEEVICH, scheint er studierte mit Ihnen früher oder irgendwo gearbeitet hat, er Sie Kurz mit Namen und wusste gut genug. Schwarzer Ira, Nadia. Damen anständige Art, in anständigen Kleidern. Beide eine Dichte Verfassung, hübsch genug Aussehen. Von Ihnen ging ein angenehmer Geruch von Parfüm und Lippenstift. Ich dachte, dass hingesetzt, uns zu trennen Fusel auf, aber da das Geld nicht bei mir nicht bei Sergejewitsch besonders beobachtet wurde, beschloss, auf Ihre Handlungen. Aber die Handlungen waren absolut Backlinks. Sie kaufte ein paar Dosen Bier, vier Flaschen Wein, etwas zu Essen geben und angeboten, mit Ihnen zu gehen SERGEEVICH. Draußen auf der Straße ich verabschiedete mich von Ihnen und ging nach Hause, aber nach ein paar Schritten hörte, dass mein name. Ich drehte mich um, Sergejewitsch rief – Ihr habt es eilig nach Hause? Ich antwortete, Nein, dann winkte er mit der Hand und rief mit sich. Ich weiß nicht, wessen von Ihnen war dieses Haus in die wir gingen, so wie verhielten Sie sich so, dass Sie nicht verstehen, von wem es ist. Am Tisch fanden heraus, dass Nadia es stellte sich heraus Geburtstag, zu Fragen, wie viel es war nicht bequem, aber da lernte Sie mit Dima, also irgendwo so, Aber Irina war nach Art der älteren – nicht viel, sondern kann einfach so Aussehen zu lassen aus dem schwarzen Haar. Sie nach dem trinken in Erinnerung Studium, welche dann Geschichte. Also setzte ich mich nicht wie in Erbteil schüttelte den Kopf an den Seiten nicht zu verstehen, nicht zu einem Gespräch, ohne zu wissen über wen in Ihnen die Rede.

Und dann wie in dem Lied – „Und in der Mitte des grassierenden“, löschte das Licht. Sergejewitsch wollte, um Ihre Kenntnisse im Strom, aber draußen auf der Straße sah, daß das Licht ging aus allen Häusern und auch auf den Säulen entlang der Straße. Irina von ihm hörte es, nahm eine Kerze und zündete Sie sagte, dass wir es oft so, dass Kerzen immer auf ‚ s Kochen. Es ist nicht klar, warum alle lachten und setzten uns an den Tisch. Spaß weitergegangen, nur ein Thema ging über das Wasser und die Welt, über die teuren Produkte und die Gauner in der Bedienungsanleitung. Nach einem Toast und ein paar Nadja Stand auf und sagte, dass Sie in die Toilette ging aus dem Zimmer. Sergejewitsch, es ist nicht klar warum schob mich nackt ins Bein, auch das aufstehen sagte, dass er auch dorthin. und kam aus dem Haus in die Spur hinter Nadia. Zurück Nadia erste, Sie ging in das Haus und gehen am Eingang auf uns. Kann in Küche, kann in Stahl-dachte ich. Dima kam und ging auch dorthin. Ich dachte, Sie würden jeden Moment kommen, aber Ihr war nicht nach fünf Minuten nicht über zehn. Wir tranken mit Irina nach dem Becher Bier, aber es waren keine, und gäbe es kein Rascheln Geräusche nicht von Ihrer Seite. In der Stille zu sitzen, wie es ist nicht bequem, und ich fragte – wem gehört dieses Haus? Sie antwortete – und Unser lachte. Mehr hatte ich keine Worte, Ich suchte in meinem Kopf Fragen, aber nichts intelligentes eingefallen. Meine Suche nach den richtigen Worten unterbrach Irina. Warf ein Bein hinter Bein fragte Sie aßen Buchstaben auszusprechen, wie ich heiße. Ich sagte Eugene. Eugene? – fragte Sie.

– Gut so, dass Jack, du bist so und bleibst du?

– Oh ändern Sie, ich habe wirklich lange sitzengeblieben. So dass ich wahrscheinlich komme.

– das meine Ich nicht. Du bist wohl nicht ?

– Nicht verstanden?

was gibt ‚ s da zu verstehen, Sie sitzen als ob du überhaupt kein Mann, neben meine Tante, durch die Wand marschieren schon ficken, und wie du an einen Stuhl gefesselt.

– sollte Ich, was ist zu tun?

– Gut, zeig wenigstens Anstand, Fang an. Nicht zu mir, um dich ins Bett zu ziehen.

– Ich bin in diesen Dingen nicht erfahren, und also Tue, was dir nicht gut?

– dass Du niemanden… gefickt?

Nein.

– Cool. Und obwohl der Wunsch ist da?

– Wunsch? Natürlich gibt es!

Aber was hindert ihn, Sie zu erfüllen. Kann ich irgendwie nicht mehr passt, so sprich zu Gott und gewann, da die Schwelle.

– Nicht alles passt zu mir, nur ich wie so sehr schüchtern.

– es ist Klar, dann werde ich zu dir so war es nicht eine Scham zu verlieren, seine . Obwohl Sie es nicht)).

Nach diesen Worten, kam auf mich zu, den Rücken zu kehren, bat öffnen Sie den Reißverschluss am Kleid. Ich Stand auf und öffnete, und Sie ist ohne, hob den Saum des Kleides über den Kopf und zog ihn mit sich Links im roten BH und die gleichen Unterhosen. Nähern Sie sich bückte, Couch und hat ihn ins Bett gewählt die Bettlaken taumelte, holte aus einer Schublade des Schrankes von dort und holte die Decke auf das Sofa warf. NICHT zu vergessen sind nicht die Worte stehen dem Sofa mit dem Rücken zu mir, Sie fiel von den Schultern Gurtband BH, zog ihn mit der Brust auf den Gürtel öffnete aufgeknöpft und warf ihn auf den Stuhl wo lag das Kleid – bald dorthin flogen und Höschen. Sich mir zugewandt sagte Sie, – Ich bin bereit. Gut sichtbar ist Sie eine gute Figur, das große schlaffe Brüste mit großen dunklen bei den Brustwarzen, zwischen den Beinen war schwarz schmalen Keil aus Haar. Nach einer Minute so legte Sie sich und suchte die Decke über den Kopf. Ich habe schnell warf seine Kleider ab und legte sich in der Nähe, aus Angst, berühren Sie es selbst. Als er hörte, dass ich wieder zog Sie scharf von Kopf Decke und Oberkante der es auf mich so ich unter ihm war neben Ihr. Dreht sich auf die Seite zu mir, Sie drückte mich an sich. Du bist die Hauptsache, Mach dir keine sorgen, nimm dir Zeit, und du schaffst flüsterte Sie. Von Ihrem Körper ging eine Wärme und den Geruch von Parfüm, fühlte Ich mich wie Schamhaare sticht mir ins Bein. Und fast hätte ich schob ihn Ihr, nahm die Hand geben. Hielt ihn dann senkte Sie die Hand unten, Sie hob ein Bein geben der Hand gehen weiter. Ja das hast du gut gemacht flüsterte Sie, nachdem er die Hand über den Schwanz, nahm die bereits die gewünschte Form. Senken Sie den arm, unten habe ich tastete Ort. Sie war erregt, da Ihre Fotze war ganz nass und rutschig. Ich hielt Sie durch den Schlitz mit dem Finger, wollen finden Sie in den Eingang. Aber es gab mir nicht das tun, in diesem Moment legte Sie sich auf den Rücken und zog mich auf sich. Als ich lag auf Ihr, spürte, dass vor mir ist warm, echt weiblicher elastischer Körper, trotz Ihrer Brust, die fielen auf beiden Seiten Ihres Körpers. Ihr Bauch war elastisch, wie die Oberschenkel knapp wurde mir von den Seiten. Schwanz lag auf Ihrem Schambein ein Gefühl von Kribbeln weichen, aber stacheligen Haaren bedeckt. Nun, wo Sie dieses Loch dachte ich, wo Sie ist, wohin ich will hineinzustecken. ich entfernte Mitglied seit Schambeins unten, fühlte Feuchtigkeit und drückte. Knapp unterhalb flüsterte Sie und richtete sich auf. Danach bekam einen Schwanz, etwas heißes und nasses Erteilung nicht angenehmen Klang. Zu realisieren, dass ich dort begann sich zu bewegen. Sie hob die Beine und stöhnte mit geschlossenen Augen. Vergraben und umarmte Sie wurde seine Lippen knabbert und der wind den Kopf werfend Haare im Gesicht. Ich wusste, dass es mein erstes mal, dass ich auf die Idee muss so schnell cum wie alle sagten, aber man sieht nicht betrunken machte es mir, dies zu tun. Ich hüpfte auf ihm wie auf einer Feder. Sie stöhnte, duckte sich, bewegte sich mir entgegen, untergräbt, mit angehaltenem Atem, machte einen tiefen Atemzug und alles ging wieder. Aber nach einiger Zeit spürte wie Ihr Körper zuckt spritzt, spannt sich, und spürte wie die Vagina schrumpft – in Schüben packt Ihr Mitglied, nicht stark, aber merklich. So war es für eine Minute oder zwei. Klicken Sie erstarrte für ein paar Sekunden. Danach Erteilung Stöhnen eher wie ein Schrei angespannt und abrupt richtete Sie sich über die Couch nachdem legte den Füßen hinein. Ich blieb stehen, hielt Ihr den Schwanz. Mach, Mach, sagte Sie, Hör nicht auf, Ich fuhr Fort. Sie machte einen tiefen Atemzug und fiel. Gut gemacht, umnichka flüsterte Sie umarmen und küssen mich. Ich fuhr Fort zu wollen, in Sie entleeren und schnell. Was geht nicht? – fragte Sie, Kann mir noch ein bisschen aus, dann machen wir weiter. Ich winkte schweigend den Kopf. Na dann Mach weiter -und Sie flüsterte in den Mund nahm mein Nippel auf der Brust, woraufhin ich spürte sofort, dass es gekommen ist. So noch ein paar Bewegungen und kuschelte sich zu Ihr gesprochen hatte. Wie gefällt dir meine Muschi flüsterte Sie mit einem lächeln auf dem Gesicht. Einfach Super antwortete ich und fing an aus Ihr. Aber er stoppte. Nicht so schnell sagte Sie hinlegen, so bis zum Herbst. Fallen zur Seite und klammerte sich an ihm schlief ich ein. Ich weiß nicht wie lange ich geschlafen habe. Aber erwachte davon, dass mir jemand in die Seite stieß. Als Sie die Augen öffnete, sah ich Nadia. Schläfst du? – fragte Sie. Bereits Nein – antwortete ich Ihr. Das Zimmer war dunkel, die Kerzen brannten nicht, aber es war offensichtlich, dass Sie Stand völlig nackt. Aufwachen Ira fragte, was passiert ist… Ja nichts besonderes kam hinter deinem antwortete Sie.

– Und Dima?

– Dicht Dima, ging nichts bei ihm nicht geklappt hat verwies auf viel getrunken zog sich an und ging Weg.

– Bury Zhenya, ich weiß nicht, vielleicht hat er auch nicht funktionieren, aber versuchen Sie. – sagte Irina und drehte sich auf die andere Seite.

Sie haben Recht. – fragte Sie mich mit einem lächeln und ohne die Antwort abzuwarten, zog mich an der Hand, ja so dass ich fiel fast von der Couch. Picking up Kleider ich ging hinter Ihr in Ihr Zimmer. Im Zimmer brannte eine Kerze, und an der Wand Stand das Bett mit zerstreutem darauf Decke. Auf dem Sessel ordentlich gefaltete Kleidung war Nadi. Erfuhr ich durch Bluse und Jeans-Rock, in der Nähe lag ein BH und Slip sind die gleichen roten Farbe. Sie korrigierte Bettlaken Decke und legte sich aufs Bett. Ich legte deine Sachen hier auf den Stuhl und legte sich zu Ihr. Von ihm trug den gleichen Geistern, der Körper war so warm, aber weicher. Zwischen den Beinen war sauber Rasiert ist ich habe bemerkt wenn Sie Stand von der Couch. Natürlich denke ich sehr gerne ficken würden und Sie deshalb mit Freude rannte Ihr hinterher. Mitglied geworden aufstehen als ich sah Ihren Arsch und Muschi vor sich, als Sie neben dem Bett. Also legte ich mich ins Bett schon bereit, auf die Hälfte und so, wenn Sie gelegt hatte Griff Ich sofort auf Sie. Es ist in hohem Grade überrascht. Was hast du schon? – Verlagerung der Füße fragte Sie und geben die Möglichkeit, mich hinlegen auf Sie. Sie wollte nicht warten, wenn ich hereinkomme. Sofort nahm er mit eingezogenem Schwanz und Füße zu sich selbst führte ihn in sich. In Ihr war es so warm und feucht, aber der Schwanz war viel dicker. An Ira man kann sagen er flog, und ich muss sagen es war . Fertig war es schnell, ohne viel seufzen und Stöhnen, ein wenig angespannt halte den Körper in dieser Position für einige Sekunden, dann entspannen zerfiel im Bett. Wahrscheinlich Dima seine in hohem Grade erweckte. NICHT die Aufmerksamkeit auf seine entspannten Zustand fuhr ich Fort. Aber sehr schnell hatte Sie mich stoppte. Komm wir ändern die pose – Sie hat erzählt und hat sich sein Gesicht auf die Knie mit dem Kopf im Kissen. So schickte Schwanz und sagte, das würde ich nicht absolviert hat es rutschte mir unter die Knie Handtuch. Nach ein paar Bewegungen spürte ich wie Sie mir begann zu streicheln die Eier, was schnell enttäuschen mich zu Ende. Nach ein paar Bewegungen, ich drückte sich an Ihren Arsch, wollte Sie länger Verweilen in Ihr. In diesem Zustand begann zu durchforsten auf der Suche nach Handtücher, ergriff ihn nicht dazugekommen ist, rausholen und fing Cumming in Ihr. Dass er keine Zeit hatte? – fragte Sie. Entschuldigen Sie antwortete ich. Das Endprodukt ist OK, geh jetzt schlafen, bis morgen Weg „“ – lächelnd, sagte Sie und zu mir gelegt hatte. Gewärmt über Ihren Körper schlief ich ein. Als ich erwachte in einem Raum war hell. Neben Nadia schlief, den Kopf zur Seite gewandt. Der Harn nur geschrien, Ich bin langsam Stand auf, zog sich an und ging zum Ausgang. Ein Blick in den Raum sah, gewürzt mit Sofa, Irina war es nicht. Du gehst rief eine Stimme Nadi. Ich drehte mich um. Sie Stand nackt im Flur. Figur bei Ihr sonderbar, die Brust ist kleiner als bei Irina, sondern Bewahrer elastisch, dann im Bett, habe ich nicht bemerkt. Und was? – fragte ich. Kann wiederholen, ja und Wein übrig ist, und Ira auf der Arbeit ging für einen Tag. Mir in der Toilette sagte ich. Dann warte sagte Sie und wandte sich, ging in den Raum wo wir getrunken haben. Befreien Harn, rief meine Schwester sagte, dass komme heute Abend vorbei. Als wir den Raum betraten sah Sie Nadia so saß nackt auf einem Stuhl gegossen in Gläser Wein. Bitte sagte Sie, zeigte auf den Wein. Trinken wir gingen in Ihr Zimmer da zog Sie hinter sich auf das Sofa. Aber er war gesammelt und es war nicht sehr bequem spielen diese Dinge, ich habe Sie geküsst, Ihre Brüste, streichelte Ihre rasierte Muschi vor der warum dann Roch nach duftenden Seife. Ja und von Ihr selbst trug wie gestern Geistern. Sie antwortete auch gleich, doch mein Schwanz nicht begierig zu kämpfen, und Sie müssen dies zeigt sich besonders deutlich bei der Atmung Bewegung und Feuchte Muschi. Es eifrig Schwanz, aber er keine Lebenszeichen gegeben. Die Satzung Sie legte Ihre Arme auf die Rückenlehne des Sofas ziehen Sie spreizte Ihre Beine so dass sichtbar war Ihre Muschi, ein bisschen . Ich habe es Live-sagte Sie fangen an konnte Ihr Blick, und Sie wirklich will, und lebt getrennt von mir. Pass gut auf Sie auf.

– Wie ist getrennt und lebt?

– Sieh mal, wie Sie will.

– Schaue und nichts.

– Wie es ist nichts, ich fühle mich wie es will, bist du schau mal genauer hin. Nun siehst du.

– es ist Ja dass es Soma tut so oder so machst du?

– Wie kann ich also tun? Sie selbst, Also immer Wann es will, das ist, wie es macht mich zu was ich getan habe. Und jetzt sieht Sie dich, genau und fühlt den Nervenkitzel mich, dass du etwas für Sie getan hat.

– Nun, hier habe ich wohl ohne stark. Warten können?

– Kann warten. – Sie müssen Ihre Fragen.

– sehen Sie Sie an, und ich Frage. Du kannst warten, sagte Sie bückte über . Und als Sie schauten lächelnd zu mir.

Nicht sehen, nichts, was ich zuckte schweigend mit den Schultern.

– Was? Still?

– Schweigt.))

– Du bist genau beobachtet, mir scheint es, dass das zeigen.

– wow, das ist Ja das du selbst machst. ich sah solche Aktionen Fotze, Sie selbst hatte sich stark dann dicht geschlossen, so hielt ein paar Sekunden und langsam öffnete sich aber ein wenig auf, so dass die Löcher nicht sichtbar sind.

– Nun, wie ich es Schaffe, das sind doch keine Hand und kein Fuß. Das ist bei dir nicht steht kannst du ihn selbst heben?

– Und, dass eine solche Maßnahme bedeutet?

– Sie Nicht wollen, zu warten.

– du machst Witze.

– Berühr Sie. Siehst du welches es ist weich und zart, stecke die Finger hinein. Und was? Empfunden?

– Ja, Sie hat ihn drückt.

– Und du sagst selber, Also hat Sie dich will.

– Aber wie?

– Hier Option zwei oder Finger oder…

– Oder wie war das?

– Lasche.

Nein, verdammt noch mal.

– was wäre daran so schlimm, viele Männer lecken und Spaß haben, zumal niemand wird je davon erfahren. Mir zu reden das ist nicht nötig, hast du es niemandem sagst.

– Kann mit dem Finger?

– Es ist wie Sie sagt.

– Dir Finger wie? sagte Sie er bückte sich über Sie.

Nichts.

– Dir die Zunge? War es was oder nicht?

– JA, es hatte sich dann zusammengeschrumpft, wieder öffnete sich und schrumpfte zusammen.

– Aber also soll es nicht will Finger.

– Aber wie dumm dort mit der Zunge zu klettern.

– du Trink ein Glas und . Und dort kann und soll sich an dich.

Sie erhob sich von der Couch goss ein Glas Wein und reichte es mir. Ich Trank.

– wie ist es?

– JA, wie dumm das alles.

– Es ist das erste mal. Bleib doch noch ein bisschen, denk nach.

der Wein in den Kopf getroffen, wie etwas mutiger wurde. Denken Sie nur mal lecken anderen, gibt es nichts auszusetzen. Ja niemand erfährt. Ich sah Sie an. Sie lächelte. Was? – fragte Sie den Kopf. Hier oder dort, sagte ich, zeigte auf die Wand eines benachbarten Raumes. Warum ist es wenn man hier sagte Sie und rückte näher Rücken des Sofas. Ich habe es nie getan, du Sag mir, wo ich anfangen soll und wie? – fragte ich neigte sich zu Ihr. Stehe du auf die Knie und den Kopf hier – sagte Sie und zeigte sich zwischen den Beinen. Ich kniete vor der Couch, Sie an den Rand bewegt sich vor und stellte die Beine gespreizt auf das Sofa. Fast hätte ich bückte mich und schaute auf die Fotze, die, wie es atmete, es und duckte sich. Siehst du? Sie fragte, wie Sie sich fühlt dein Annäherung an Ihr. Gehe zuerst an den Rändern dann oben auf , dann wieder nach du kannst es einfach Lasche nach innen. Berühre mit der Zunge zu Ihr fühlte ich den fremden Nachgeschmack nach ein paar Aktionen habe ich nicht begonnen, ihn zu ignorieren. Ich Tat wie Sie sagte, leckte den Rand, ging hinein geleckt und an der Spitze. Interessierte sich so fühlte wie ich steht. Ich zog sich schnell die Hose und ging auf Sie ein, machen ein paar Bewegungen Sie fertig war, kam Ich auch schnell, fast sofort danach.

Abschluss seines mit Ihr eine Flasche Wein und die restliche Bier ging ich nach Hause, An einen anderen Tag ich habe es gemacht, um einen kühlen Kopf, dass Sie mich gerade geschieden sind nach wie vor. Aber ich bin nicht Sauer, Hier Sitze ich zu Hause und Schreibe denke, Kann mich mit Ihr zu Schüren. Bald in die Armee, mit Ihr Fußboden Jahre alt und zum Dienst. Aber wie das . Wahrscheinlich erzählte Sie Irene, von diesem geschieden, vielleicht aber auch nicht. Wahrscheinlich an den Wochenenden gehe und sehe nach dieser Tanten, Sie wollen ficken, ich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.