Verführt den Freund Ihres Mannes

Einigen Monaten habe ich einen neuen Job. Auf einer Party mein Chef Sergej Iwanowitsch lobte mich für die Geleistete Arbeit, versprach jede Unterstützung, und sah in meinem schlanke Brieftasche ein Foto seiner Frau, hat sich interessiert – wie ich Lebe, ob die normalen Bedingungen, wenn lade zum Kaffee.

– Wie werden Sie sich wohl, erwiderte ich.

der Chef war heute bequem und wir fuhren zu mir. Auf dem Weg der Chef nahm eine Flasche Cognac, Süßigkeiten, Obst um nicht mit leeren Händen bedeutete. Die Frau freute Gast, versammelt im Shop (im Kühlschrank war leer, wie bei den Taschen), aber der Chef hat noch nicht begonnen. Beschlossen, bald zu Feiern.

Angefangen mit Champagner, Süßigkeiten verwöhnt. Schnell , begannen zu tanzen. Chef offensichtlich mochte meine Frau, er tanzte mit Ihr langsam alle tanzen, Arsch und streichelte etwas ins Ohr flüsterte, die Frau errötete und verbarg die Augen. Die Musik zu Ende war, setzten sich an den Tisch. Tranken Cognac und Stahl Obst genießen. Chef Frau gepflanzt auf die Knie, begannen Sie, Wein zu trinken, der Brüderlichkeit und zu küssen, zuerst im Scherz, und später, ohne aufzuhören, sich anzupreisen meine Frau küßte ihn auf die Lippen. Natascha lächelte, und der Chef legte Sprache trennte sich Ihr auf die Lippen und küsste Sie leidenschaftlich. Ich gab vor, nichts zu bemerken. Er lange mit Freude küsste meinen Seelenverwandten. Mit einer Hand er den Kopf, und der zweite nahm Natascha an die Brust und begann die Nippel zu kneten. Ich ging in die Küche, und als ich zurückkam, Sergej Iwanowitsch zog schnell die Hand aus meinem Höschen Natalia. Die Frau war rot verschwommenen Lippenstift über die Lippen und knöpfte Kittel. BH lag auf dem Boden, auf den nackten Brüsten der Frau bemerkte ich Spuren von .

schnell Natalia im Rücken, Stand auf und sagte, dass muss mich umziehen und ging ins Schlafzimmer. Wir sind mit dem Chef wieder tranken und begannen das Mittagessen Salate. Die Frau kam in einem Abendkleid mit einem tiefen Ausschnitt, durch den das offensichtlich kam kein BH und aufgeregt hervorstehenden Brustwarzen Brüste. Der Chef sah Sie an wie ein hungriger Hund auf Federwild. Frau kokett zwinkerte ihm vorbei und würdevoll durch die Halle des Dorfes zwischen uns. Bis ich goß, Chef umarmte Natascha Taille und Brust wog. Frau atmete tief ein und drehen Sie den Kopf zu ihm sagte leise:

– AH, Sergej Iwanowitsch, Du Schelm, hier Männlich. Jura, Sieh nicht hin bitte; Und selbst senkte sich seine Hand nach unten des Bauches, dabei weit die Beine gespreizt. Hand den Chef eingedrungen ist unter den Falten des Kleides und Vagina. Mal Natascha ließ mich ist das also war Sie völlig betrunken. Sie küssten sich wieder leidenschaftlich und ich bemerkte Schamhaare der Frau und erkannte, dass Sie ohne Höschen. Chef gierig meine Frau begrapscht Fotze für nicht zahlen keine Aufmerksamkeit auf mich. Ich erhob mich diesem Anblick verzaubert und gemurmelt, dass endete Olivier ging in die Küche. Als er zurückkam, zunächst unmerklich und blickte in die Halle. Dort lag auf dem Sofa Natalia, und Ihr Chef, er küsste Sie leidenschaftlich und mit erhobenem Kleid über die Taille zwischen den Beinen begrapscht. Sie lächelte ruhig und :

– Verrückte, nicht hier, bitte. Nein, ich bin nicht da, der Mann in der Küche. Das ist, wenn er gegangen wäre, dann eine andere Sache. Zog es für ein Bier und dann werde ich.

Ich im Korridor und einer kurzen Pause ging in den Saal. Sie saßen als wenn nichts passiert ist.

– Und dass wir es ohne Snacks, fragte der Chef. Er gab mir eine sehr große Rechnung und sandte im Shop.

das Gehen – so gehen. Befohlen, alles zu verbringen.

Ohne dabei auf den Spielplatz, bemerkte ich die spiegelung in , wie der Chef schnell Natalya warf sich auf das Sofa und begann Ihr die Beine schieben, hörte Sie Stöhnen: Oh, hier nun die Reihenfolge, wie hier-das Licht, ich bin zu schüchtern. Bringen Sie mich ins Schlafzimmer.

Kauf von Produkten dauerte eine halbe Stunde.

als er nach Hause Kam, entdeckte ich, dass niemand am Tisch. Die Tür zum Schlafzimmer war verschlossen, und hinter Ihr hörte man toben und stöhnt. Ich legte das Ohr an die Tür und hörte die Stimme seiner Frau.

– Oooo yeah, , , tiefer, tiefer, Oooooh ich ganz betrunken, und als Sie mich zum ersten mal sahen und sich so tapfer Verhalten, also kann das hier machen, bitte stoppen Sie, bald der Mann kommt, aber ich habe keine Zeit cum. Hör auf, bitte. Lasst uns morgen bei mir auf der Arbeit oder Lenka auf die Hütte, aber hier, genau Ehemann fängt. Ooooh wie schön. Welche es groß zu haben.

der Chef antwortete: – meine Schöne, Stell dich nicht so an, ich werde dich lieben, jetzt und überall.

– Ohhh wie schön, aber bald wird der Mann kommen, ich will nicht, dass er wusste, was Sie mit mir… Dass du mich… Ohhhh peinlich zu sagen… fick ein.

Ich hörte ein lautes Kuss und das rhythmische Knarren des Bettes. Ich weiß warum so ein Bett knarrt…

Gehen in die Küche, goss ich ein Weinglas Cognac und in einem Zug getrunken.

nach etwa zwanzig Minuten öffnete sich die Tür, ich habe auf diesen Moment gewartet. Der Chef kam in einer Hose, nass und zufrieden. Nachdem er in den Saal stürzten sich auf das Essen und den Wein. Hinterher ging eine völlig Nackte Frau, als er mich sah, Sie bedeckte mit einer Hand die Brust, und die zweite dunkle Dreieck im unterleib und lief schnell in mein Zimmer. Von mir entging nicht die Tatsache, dass Sie alle nass, zerzaust, betrunken und auf Schamhaar Sperma großen weißen Flecken. Brustwarzen steife, Schamlippen rot und geschwollen. Ich habe sofort geahnt, dass es gerade gab, ficken der Chef. Eine Viertelstunde später versammelten sich wieder am Tisch.

saßen Wir noch ein wenig, unterhielten uns über dieses und jenes, Wonach der Chef zasobiralsya nach Hause. Bedankte mich für die Einladung, Frau für die Gastfreundschaft, versprach jede mögliche Hilfe in der Förderung und ging Weg.

die Frau ging in die Küche. Sie war in der häuslichen und nahm das Geschirr zu waschen. Ich näherte mich Ihr von hinten, drückte und legtest deine Hände an die Brust.

– Nun, wie gefällt dir die Party?

– Gut, gut gesessen, antwortete die Frau.

– der Chef mochte?

– Ja Mann fröhlich, gesellig, besuchen gerufen.

– im Schlafzimmer was tun? – ich habe gefragt, Natalia für Brust und Möse (Sie hatte kein Höschen an).

– Nun plauderte, verschiedene Anekdoten, Komplimente, ein paar mal geküsst. Du bist doch nicht eifersüchtig. Nicht mal Sauer auf mich?

– Nein, was bist du, was übel nehmen? Und Sag er versucht, dich Pfote?

– Etwas ganz, an die Brust hielt, und nun zwischen den Beinen einmal…

– Nichts bot? fragte ich und hielt zwei Finger in die Scheide der Frau.

– Wie, bot. Wollte ich spreizte Ihre Beine und gab ihm einmal… Aber ich Widerstand… Er sehr bat, und ich hielt an. Frau gewölbten Arsch und bemühte sich, ein wenig tiefer sitzen auf meine Finger.

– Und jetzt ehrlich? Als es vorbei? Ich hörte dich Stöhnen und das Knarren des Bettes… Und habe gesehen, wie du nackt raus.

– Nun, wenn Sie hörte, warum fragst du?

– bitte Antworte mir. Bitte.

– Ich habe ehrlich gesagt versuchte sich zu wehren, aber so , und er küsste Sie wie verrückt, alle möglichen Komplimente, so geschickt gefasst, im Allgemeinen in hohem Grade aufgeregt, den Kopf drehen, und er die Hände zu mir in die Hose und lass uns dort bewirten. Ich spreizte Ihre Beine und gab sich Pfote zuerst an die Titten, und dann überall wo er wollte. Schlüpfer zerrissen und durch die Kraft steckte mir seinen Schwanz in die Fotze. Ich habe abgelehnt, und seine Leute haben zugesehen. Er legte sich und fast vergewaltigt mich dann noch mal. Ich komme und entspannte sich, und er nutzte die Gelegenheit und gab mir eine in den Mund und ich saugte, dann wieder gefickt, und ich , war schon nicht so peinlich und ich wieder komme. Selbst die genossen, die sich von oben und führte seinen Schwanz in sich.

Ich zog den Morgenrock seiner Frau, schob seinen Schwanz in die Scheide und begann langsam zu ficken.

– Gut meine, ich bin froh, dass es dir gefallen hat, meine, – ich hielt Sie an den Titten und das aufgebrachte, treibt seinen Schwanz in Ihre Fotze. Sie stöhnte laut, und flsterte:

– mich So, so. Bestrafe mich, . Ohhh so gut Dalby mich. Ach, ich Schlampe, Schlampe, wäre leichte Beute. Züchtige mich mich als Schlampe, wie ficke ficken. Alle Frauen ändern, früher oder später. Ich erhielt so ein Vergnügen heute. Sei nicht Sauer auf mich, und fick wie folgt…

– es ist Also habe ich dich heute, ja? leise fragte ich.

– Ja, ja gefickt, gefickt von Mädchen wie Kot auf der Straße, treibt mich in sein gesundes Meerrettich und ich wie Sandpapier, Oh-Oh-Oh wie gut, gut war. Ich gab ihm noch ficken. Liebe es wenn man mich vergewaltigt, Oh-Oh-Oh es ist großartig, Buzz. OOO mein Mann – fick, fick deine Hure. Ich verdammte Last, Mach mit mir was du willst, Pfote an die Titten als er, wie er Deri. Meine Fotze jetzt für dich und Chefs, erinnerst du dich an Phantasie, heute habe ich Sie ausgeführt hat, und das ist Super.

– werde Ich noch mit ihm ficken und Schwanz lutsche, yeah, ich mochte sein , und du guckst. Will er dir in die Augen, wenn ich in die Fotze aufzureißen, Männer, du willst die Wahrheit, ich weiß, dass dich das reizt.

– ach du meine , fucking meine schöne, du verdammte, kleine Hure. Werde ich dich bestrafen, meine süße Frau. Ich hielt Sie an den Hüften und treibt seinen Schwanz zunehmende Tempo und Krebs gab Sie sich, stöhnte laut und wie eine Schlampe.

– meine Kluge, meine Schönheit, du machst mich verrückt, Hör auf, die Liebe Sonne, gutes Mädchen, du kannst einladen Chef besuchen, während ich bei der Arbeit und geben Sie ihm. Mir gefällt es. Ich möchte Video aufnehmen, wie du sein wirst, um ihm zu ficken und verschiedenen anderen Männchen.

– Über, eine tolle Idee Mann, ich selbst davon geträumt. Da ich heftig cumshot in Ihr bepflanzen Letzte mal auf die ganze Tiefe, und Sie ist laut fertig war mit mir zusammen.

– Schatz hat es Dir gefallen? – fragte ich.

– Oh ja, war Super. Du bist doch nicht beleidigt, dass ich heute war . Mein guter. Ich werde dir alles über uns erzählen mit dem Chef.

– Gut Schatz, und er bot noch treffen?

– Also morgen hat er versprochen, mich auf die Arbeit fahren.

– Und liefern in der Passform?

– Nein, er bestellte einen Tisch in einem Restaurant, und danach zeigt mir Ihr Ferienhaus, im Allgemeinen bin ich spät nach Hause komme, kann sogar am frühen morgen…

– Aha, verstanden… kannst du mir später Erzählen, wie war es?

– Gut, abgemacht.

Er ist Weg, sich zu waschen, und ich lag da und von wahnsinnigen Orgasmus, der gab mir eine Geliebte Frau.

Am nächsten Tag rief Natalia von der Arbeit und sagte, dass verzögert. War morgen, das ganze in und zerrauft. Erzählte, dass Sie im Restaurant mit dem Chef tranken und tanzten, Sie betrunken in den Rücken gab sich ihm Krebs schnell. Dann in ein Taxi bis auf das Land gingen leidenschaftlich küssen. Bis zum morgen er gefickt die betrunkene viele Male, zwingt Schrei ‚ N aus voller Kehle alle möglichen Gemeinheiten. Schrie Sie und Fang Orgasmen. Später nahm ein Taxi und kehrte nach Hause zurück und glückliche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.