Wie man Frauen schlagen in den Kugeln

Hallo, ich beeile mich vorstellen, ich bin Student im ersten Semester, ich bin gerade 19 Jahre alt, mein name ist Nika, ich bin Blond Statur, ziemlich schlank und schon lange keine Jungfrau mehr.

die Geschichte begann, sobald ich die Bilder hochgeladen auf Dating-Website. Da habe ich schon lange nicht mehr tun, ich wollte wirklich mit jemandem zu treffen. Wollen mit mir zu kommunizieren war das Sogar zu viel…, im Grunde schrieben Erwachsene, nun, im Allgemeinen ist es die Sie mich und wunderten uns.

Unter anderem mit mir korrespondierte Mann mit einem seltsamen Spitznamen „Fitishist72“, hakte er mich nicht, denn er war sehr höflich, und weil er sich mit seinen Phantasien über mich… interessante Fotos von Männern in verschiedenen Kostümen und Mädchen mit Ihnen… meist auf Ihnen war Latex oder einige Filme. Insgesamt bin ich wie etwas beleuchtet diesen Vorstellungen hat bereits begonnen und warten Sie einen Moment, wenn er mich einladen, ihn zu treffen.

Übrigens, nach seinen eigenen Worten er war 46 Jahre alt, geschieden. Nach den Bildern, die der Mann war hoch genug. Pummelig, HM, aber mir ist es nicht peinlich, nach meinem Mann und so Aussehen soll.

Eines morgens schrieb er, dass er gerne mit mir treffen, mit dem Hinweis auf die Tatsache, dass wir Intim wird. Ich bin ein wenig kaputt, aber natürlich war einverstanden, und er schrieb mir die Adresse und Telefon bat mich zu kommen, schon heute.

da draußen war Sommer, ich ließ mich tragen Ihre besten gummierte Strümpfe, rosa , rosa Dessous, und seine Mini-Rock mit leichten durchscheinenden Bluse. Besonders nicht lackiert, schnell versammelt, wie sollte vor diesem in der Badewanne, rief ein Taxi an die angegebene Adresse. Der Taxifahrer ließ mich bei irgendwelchen Hochhäusern am Rande der Stadt, da die Wohnung er mir nicht gesagt, ich musste ihn anrufen:

– , Hi, das ist ein Spitzname..

– Ja, Hallo, bist du schon an Ort und Stelle..?

– Nun ja an Ort und Stelle.. wie ist Ihre Wohnung..?

– Ji, Nein Dummerchen, ich dich in die Wohnung gerufen. Gehe ein bisschen auf dem Sportplatz, dort finden Sie Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage, komm runter auf die Dritte Ebene, such Garage 39, und komm schnell, du bist also zu spät *aufgelegt*

Ich habe noch mehr aufgeregt, als Sie hörten seine männliche Stimme und wie er beherrscht auch nur zu reden. Ich beeilte mich, dieses Parkplätze. Ich gab beobachten, wie bereits die Sonne geht bei Sonnenuntergang. Ging die Treppen hinunter in die U-Bahn, es war schon ziemlich dunkel dort im ersten Stock, fand die Leiter und begann mit dem Abstieg, nur mit Mühe fand Eingang in das primäre Büro, sah eine Reihe von Garagen, übrigens sehr alt. Da war schmutzig und dunkel. Sobald ich hatte 39 Garage, ich klopfte an. Dann klopfte noch. Das Dritte mal in der mir der Mann die Tür öffnete. Alles wie auf den Bildern. Dick hoch, mit einer expliziten Borsten. Er ließ mich in die Garage. Drinnen war alles erneuert unter Raum-und explizit nicht gedacht Garage für die Maschine. In diesem improvisierten Haus war ein schwaches Licht von Glühbirnen, was das alte Schränke und eine Tür in der Fortsetzung der Garage.

der Mann unterbrach mein Studium der Garage von innen:

– Nick So, jetzt gebe ich dir die Kleidung, die du schnell ziehst du dich aus diesen Lumpen okay. Ich bin noch immer mache. Dann alles erklären. *holte ein Paket aus dem Schrank und reichte mir* hier ist zu dir war nur das, klar?

– Nun ja, nur..

– Immer dann, zieh dich an *ging zur Tür*

Paket Öffnete sah ich darin langen rosa Strümpfe wahrscheinlich aus Latex, Gummi oder noch welche. Die ki alles, das ist alles, was es gab.. *von hinter der Tür hörte er die strenge Stimme*

– Nun, wo bist du, verdammt nochmal so lange gehen, oder?!

Ich beeilte mich ausziehen und anziehen, was er verlangte… Nach drei Minuten zog ich schon Letzte Strümpfe aus der Packung, Sie waren lang, fast bis zum po, sehr glänzend und eng anliegende. Alle Ihre Kleidung ich legte Sie in das gleiche Paket und nahm Sie beiseite. Und ich so ganz nackt, in bloßen Strümpfen, die in hohem Grade Beine, klopfe in die gleiche Tür…

Er öffnete mir die Tür, hielt meine Taille, fließt in diesen Raum. Deckt die Tür hinter mir. Das ganze Zimmer war mit Folie abgedeckt, an einer Wand Stand ein großes Bett mit einer großen Matratze aus rosa Leder. Und in den Ecken standen die Kamera auf das Bett gerichtet. Das Bett war so groß, dass es wohl möglich war, in 10-Rum schlafen.

– Im Allgemeinen, , für alle diese Einrichtungen gab ich nicht wenig Geld, und um uns auf etwas zu Leben, ich verkaufe aufgezeichneten Videos Mädchen mit ausländischen Kollegen, und du hast heute in einem solchen Video, okay?

– Nun, verdammt, kann ohne Kameras zumindest.. *halte die intimen Teile des Körpers neben ihm stehend*

– Hör mal, es ist schon so stehst vor mir, nur in Strümpfen, und genug, sich dahinter zu verstecken, zeig Ihre Brüste und wage es nicht, ihn zu verstecken dumm! Und gut dass es dir gut , der wird angenehm sein…

– Ki-was soll ich tun..?

– Alles, was man braucht du hast es gerade getan, jetzt arbeiten werde ich schon.

Er näherte sich jede Kamera, stellte Sie auf den Eintrag. Dann komplett ausgezogen, und begann, bekam aus dem Schrank, große Tasche, seine Ausbreitung auf Matratze und befahl, sich zu nähern.

– Nun siehe, hier ist unser Booster heute mit dir.. Jetzt mache ich dich, und du und ich klettern dann an ihn.

Er nahm eine Tube mit öl, fing an, Gießen Sie es reichlich auf mich, räusperte sich und Verschmieren auf allen Abschnitten meiner Haut.. Besondere Aufmerksamkeit Damm.. was ich sehr aufgeregt… Und kaum Stand bereits auf den Beinen.. Er geschickt löste die Spange auf der Tasche, und wies nach innen klettern.. Ich habe eine harte Zeit dehnte sich in den Rand, und allmählich war in den Empfindungen waren ihm.. toll.. Ich bin sehr stark glitt herein.. es War stickig.. der Film war fast nicht mehr zu sehen.. ob Ich war in einem transparenten Kuppel..

Mein Partner Eilte hinter mir her in den Sack.. Sein Schwanz Stand schon Tore und schien begierig zu kämpfen, er knöpft sich von innen gummierte Verschluss für mehr isoliert, und nach drehte sich zu mir, begann Pfote überall.

– Gut, dass die Schlampe ist bereit, mich zu bedienen? Wisse Zeit haben wir immer weniger, seid sparsam mit der Luft…

Ich begann nach ihm geführte Händen fühlen wie heiß wird es im inneren der Tasche.. Sie Begann zu berühren seinen Schwanz, hörte wie er begann ein wenig zu niedrig aus Spaß..

– Und vielleicht ein Kondom anziehen wenigstens?

– Was ist ein Kondom, Schlampe?!

Er Kraft legte mich auf den Rücken und kletterte auf mich, ich bin durch die Trägheit umarmte ihn von den Beinen und nicht mit irgend etwas, als spürte dass sein Schwanz schon in mir gehört, ich bin stark begann zu Stöhnen, und er fuhr Fort eingeben und nicht Ruhe geben.

nach drei Minuten sind wir bereits aktiv gefickt in diesem Sack.. der Film bereits ihn langsam von Mangel an Luft zusammenzuziehen begann in meine Richtung.. Innen haben wir bereits beide schwitzten und buchstäblich in Schweiß gebadet und öl.. Er gern hatte mich mit den harten Schüben, aber ich kann immer noch nicht gewöhnen konnte seine dicken Mitglied.

der Ganze Film misted zu Ende.. Mit jeder Sekunde atmen wurde immer schwieriger, und meine Muschi war nicht das Ende.. als ob Er nicht wollte Fertigung.. Erst nach 5 Minuten drehte er mich um, er selbst legte sich auf den Rücken und setzte mich auf seinen Schwanz, hob mich in den po, hob leicht mein Körper und warf beobachten, wie ich Falle auf Schwanz Pussy schlucken es.. Ich bin vor Aufregung schlucken die Luft immer mehr und mehr, der Film bereitwillig mein Körper sitzende Mann auf.. Und plötzlich spürte Sie wie der Schwanz in mir begann zu cum, stark mich in vielen frischen und heißen Sperma.

ein Bisschen liegend, die er schnell öffnete das Schloss und stieg aus der Tasche, ging in ein anderes Zimmer und ließ mich eine im Sack lag in einer Pfütze von Schweiß.. Ich lag und Weiterbildung streicheln sich selbst.. Blick durch das Loch des Schlosses, in die Linse der Kamera…

ich 15 Minuten Später kletterte ganz nass aus dem Sack, Anfang podtirat Handtuch, das er mir brachte, osmatryvayas um… in den Regalen Lagen Festplatten mit Aufschriften wie „Schlampe Christina“ “ in Latex“ usw.

nachdem getrocknet ein Wenig, ich fing an zu kleiden, zu vergessen, über blubbernde Sperma, die er mir versteckt.

Schreiben Sie mir in ICQ, zusammen phantasieren, oder wir doch was seine ICQ 745890283

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.